DFB-Frauen: Sechs weitere Verletzte

SID
Sonntag, 05.04.2015 | 10:00 Uhr
Auch Potsdams Bianca Schmidt (v.l.) fehlt gegen Brasilien
© getty

Die deutschen Fußballerinnen müssen beim vorletzten Test vor der WM-Endrunde in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) fast auf eine komplette Elf verzichten.

Am Sonntag meldeten sich für Spiel am Mittwoch (18.00 Uhr/ARD) in Fürth gegen Brasilien auch Bianca Schmidt, Lena Petermann, Verena Faißt, Almuth Schult, Lisa Weiß und Lira Alushi verletzungsbedingt ab. Zuvor waren schon Lena Goeßling , Leonie Maier und Pauline Bremer ausgefallen.

Bundestrainerin Silvia Neid nominierte Svenja Huth (1. FFC Frankfurt), Katharina Baunach (Bayern München) und Torfrau Meike Kämper (MSV Duisburg) nach.

Das Team der DFB-Frauen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung