Sonntag, 04.01.2015

Weltmeisterin kommt vom FC Chelsea

Wolfsburg verpflichtet Ogimi

Die Fußballerinnen des Champions-League-Siegers VfL Wolfsburg erhalten weitere Verstärkung. Am Sonntag gab der VfL die Verpflichtung der japanischen Weltmeisterin Yuki Ogimi bekannt. Die 27 Jahre alte Offensivspielerin, die von 2010 bis 2013 für Ligakonkurrent Turbine Potsdam aufgelaufen war, erhält in Wolfsburg einen Vertrag bis Ende Juni 2017.

Yuki Ogimi spielte zwischen 2010 und 2013 schon einmal in der Bundesliga - für Turbine Potsdam
© getty
Yuki Ogimi spielte zwischen 2010 und 2013 schon einmal in der Bundesliga - für Turbine Potsdam
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Der Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt ist ein Vorgriff auf die neue Saison", sagte Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter und Cheftrainer der VfL-Frauen: "Yuki wollte sich im Hinblick auf die WM bereits im Winter neu orientieren, im Sommer hätten wir sie nicht mehr bekommen."

Die Bundesliga-Torschützenkönigin von 2013 stand zuletzt beim englischen Klub FC Chelsea unter Vertrag.

Die Frauen-Bundesliga in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Steffen Rau ist nach dem Aufstieg nicht mehr länger Trainer der Frauenmannschaft von Werder Bremen

Werder trennt sich nach Aufstieg von Trainer Rau

Die Spielerinnen des VfL Wolfsburg stehen kurz vor dem Gewinn der dritten Meisterschaft

Wolfsburg vor drittem Titel - Sand weiter sieglos

Die Spielerinnen der VfL Wolfsburg feiern ausgiebig

Wolfsburg gewinnt in Potsdam und kann Meister-Sekt kaltstellen


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.