Fussball

Angerer: Erst Brisbane, dann Portland

SID
Freitag, 05.09.2014 | 10:02 Uhr
Nadine Angerer absolvierte bislang 132 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft
© getty

Weltfußballerin Nadine Angerer hat das Geheimnis über den weiteren Verlauf ihrer Karriere gelüftet. Die 35 Jahre alte Nationaltorhüterin wird wie im Vorjahr zunächst in der australischen W-League für Brisbane Roar auflaufen und danach pünktlich zum Ligastart der US-Profiliga NWSL zu Portland Thorns zurückkehren. Dies teilten beide Vereine am Freitag mit.

Weltfußballerin Nadine Angerer hat das Geheimnis über den weiteren Verlauf ihrer Karriere gelüftet. Die 35 Jahre alte Nationaltorhüterin wird wie im Vorjahr zunächst in der australischen W-League für Brisbane Roar auflaufen und danach pünktlich zum Ligastart der US-Profiliga NWSL zu Portland Thorns zurückkehren. Dies teilten beide Vereine am Freitag mit.

In Portland war Angerer unlängst im Play-off-Halbfinale am späteren Meister FC Kansas City gescheitert. Dennoch war sie von ihrer Zeit im Bundesstaat Oregon begeistert und die Rückkehr daher absehbar.

"Es war eine unglaubliche Stimmung, da sind alle fußballverrückt im Nordwesten", sagte Angerer dem SID: "Jedes Spiel hat sich von der Kulisse und dem Speed angefühlt wie ein Länderspiel. Das waren eine der schönste Erfahrungen in meinem Leben."

Derzeit weilt Angerer im Kreis der deutschen Nationalmannschaft, mit der sie in der WM-Qualifikation Spiele in Russland (13. September) und gegen Irland (17. September) absolvieren wird. Ihre erste Partie in Australien wird sie dann wahrscheinlich am 27. September bestreiten.

Nadine Angerer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung