Marta wechselt zum FC Rosengard

SID
Montag, 21.07.2014 | 19:44 Uhr
Marta wechselt zum FC Rosengard
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Anja Mittag bekommt beim schwedischen FC Rosengard eine prominente Teamkollegin. Die fünfmalige Weltfußballerin Marta wechselt nach der Insolvenz des Champions-League-Finalisten Tyresö FF zum schwedischen Titelträger.

Die Brasilianerin unterschrieb in Malmö einen Vertrag über sechs Monate mit der Option auf ein weiteres Jahr. "Ich bin sehr froh, dass ich die Chance bekomme, weiter in Schweden zu spielen", sagte die 28-Jährige, die in der Damallsvenskan von 2004 bis 2008 bei Umea IK und seit 2012 für Tyresö spielte.

"Wir waren auf der Suche nach einer Offensivspielerin und sind sehr stolz, eine der Besten der Welt verpflichtet zu haben", sagte Klub-Direktor Klas Tjebbes auf einer Pressekonferenz am Montag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung