Donnerstag, 06.03.2014

Verbände können sich ab jetzt für Frauen-WM 2019 bewerben

FIFA sucht Ausrichter für 2019

Der Fußball-Weltverband FIFA hat das Bewerbungsverfahren für die Frauen-WM 2019 eröffnet. Ab sofort können die 209 Mitgliedsverbände ihr "Interesse" für das "enorm an Bedeutung" gewonnene Turnier anmelden, teilte die FIFA mit.

FIFA-Boss Blatter wünscht sich denselben Ausrichter für die WM und die U-20-WM 2018
© getty
FIFA-Boss Blatter wünscht sich denselben Ausrichter für die WM und die U-20-WM 2018

"Die neu mit 24 Teams ausgetragene WM steht in der Rangfolge der Wettbewerbe klar auf Platz zwei."

Dass sich der DFB nach der Heim-WM 2011 erneut für das Großereignis bewirbt, ist unwahrscheinlich. Im vergangenen Sommer hatten EM-Ausrichter Schweden und Weltmeister Japan ihr Interesse bekundet.

Die FIFA "möchte grundsätzlich, dass die Frauen-WM und die U20-WM der Frauen 2018 (16 Teams) vom gleichen Mitgliedsverband organisiert und veranstaltet werden", schrieb der Weltverband.

Zeitgleich eröffnete die FIFA die Bewerbungsverfahren für die Klub-WM 2015 bis 2018, die Beach-Soccer-WM 2017, die U-17-WM der Frauen 2018.

Alles zur deutschen Frauen-Nationalmannschaft


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.