FIFA sucht Ausrichter für 2019

SID
Donnerstag, 06.03.2014 | 13:07 Uhr
FIFA-Boss Blatter wünscht sich denselben Ausrichter für die WM und die U-20-WM 2018
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Fußball-Weltverband FIFA hat das Bewerbungsverfahren für die Frauen-WM 2019 eröffnet. Ab sofort können die 209 Mitgliedsverbände ihr "Interesse" für das "enorm an Bedeutung" gewonnene Turnier anmelden, teilte die FIFA mit.

"Die neu mit 24 Teams ausgetragene WM steht in der Rangfolge der Wettbewerbe klar auf Platz zwei."

Dass sich der DFB nach der Heim-WM 2011 erneut für das Großereignis bewirbt, ist unwahrscheinlich. Im vergangenen Sommer hatten EM-Ausrichter Schweden und Weltmeister Japan ihr Interesse bekundet.

Die FIFA "möchte grundsätzlich, dass die Frauen-WM und die U20-WM der Frauen 2018 (16 Teams) vom gleichen Mitgliedsverband organisiert und veranstaltet werden", schrieb der Weltverband.

Zeitgleich eröffnete die FIFA die Bewerbungsverfahren für die Klub-WM 2015 bis 2018, die Beach-Soccer-WM 2017, die U-17-WM der Frauen 2018.

Alles zur deutschen Frauen-Nationalmannschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung