VfL Wolfsburg verlängert mit Bunte

SID
Donnerstag, 20.02.2014 | 14:11 Uhr
Stephanie Bunte bleibt in Wolfsburg
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Rechtzeitig vor dem Spitzenspiel am Samstag beim Tabellenführer 1. FFC Frankfurt hat der deutsche Meister VfL Wolfsburg den auslaufenden Vertrag mit Abwehrspielerin Stephanie Bunte verlängert.

Die 25-Jährige, die seit 2008 beim Triple-Gewinner spielt und bisher 121 Begegnungen (12 Tore) für die Niedersachsen absolvierte, unterschrieb bis zum 30. Juni 2016.

Am Samstag treffen in Frankfurt die derzeit besten deutschen Teams, die beide mit Welt- und Europameisterinnen gespickt sind, zum Abschluss der Hinrunde aufeinander. Dabei wird die "Herbstmeisterschaft" im Februar entschieden.

"Nur eine von vielen Hürden"

Der siebenmalige Meister aus Frankfurt hat nach acht Siegen und zwei Remis 26 Punkte auf dem Konto. Nur zwei Zähler dahinter liegen die Wolfsburgerinnen, die in dieser Saison ebenfalls noch unbesiegt sind. Frankfurt (44:8 Tore) und Wolfsburg (33:7 Tore) stellen die stärksten Defensivformationen und die erfolgreichsten Offensivreihen der Liga.

"Diese Aufgabe gegen die beste europäische Mannschaft ist die erste von vielen Hürden, die wir in den nächsten Monaten nehmen wollen", sagte FFC-Trainer Colin Bell, dessen Klub zuletzt vor sechs Jahren den Titel geholt hat.

Bells Gegenüber Ralf Kellermann will dagegen "die offene Rechnung mit Frankfurt begleichen". Im vergangenen November unterlag Wolfsburg im Achtelfinale des DFB-Pokals 0:1 gegen den FFC.

Alles zu Frauen Fußball in Deutschland

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung