Frankfurt ist Herbstmeister

SID
Samstag, 22.02.2014 | 15:38 Uhr
Colin Bell trainiert den 1. FFC Frankfurt seit Juli 2013
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Die Spielerinnen des 1. FFC Frankfurt haben sich die Herbstmeisterschaft in der Frauenfußball-Bundesliga gesichert und auch die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Im Spitzenspiel des elften Spieltags kamen die Hessinnen zu einem torlosen Remis gegen Triple-Sieger VfL Wolfsburg.

Mit 27 Zählern führt Frankfurt die Tabelle weiter vor Wolfsburg (25 Punkte) und Turbine Potsdam (23) an. Potsdam kann aber am Sonntag (14.00 Uhr) mit einem Sieg gegen Bayern München wieder an Wolfsburg vorbeiziehen.

"Es war ein hart umkämpftes Spiel, beide Teams haben sich nichts geschenkt. Durch das Unentschieden bleibt es spannend im Meisterschaftskampf", sagte Bundestrainerin Silvia Neid.

Im Stadion am Brentanobad entwickelte sich vor 2710 Zuschauern eine umkämpfte und spannende Partie - mit leichten Vorteilen für die Gastgeberinnen: So verpasste Nationalspielerin Celia Sasic (13./20.) gleich zwei Kopfballmöglichkeiten, wenig später scheiterte sie erneut (33.).

Offensiven enttäuschen

Wolfsburg, das im Vorfeld angekündigt hatte, Revanche für die Pleite im DFB-Pokal nehmen zu wollen, schaffte es dagegen kaum einmal, Chancen zu kreieren.

Daran änderte sich auch im zweiten Spielabschnitt wenig, die Topteams der Liga neutralisierten sich, die hochgelobten Offensivreihen (Frankfurt 44 Tore, Wolfsburg 33) enttäuschten auf ganzer Linie. Durch zahlreiche Fouls und Ungenauigkeiten kam kein Spielfluss auf.

Einzig die eingewechselte Conny Pohlers (69.) sorgte für Gefahr für die Gäste aus Niedersachsen. In der Schlussphase vergab Frankfurts Melanie Behringer (82.) die beste Möglichkeit der Partie, als sie mit einem direkten Freistoß an Nationaltorhüterin Almuth Schult scheiterte.

Alle Infos zum 1.FFC Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung