Vorbereitungsspiel in Vancouver

DFB-Frauen testen gegen Kanada

SID
Mittwoch, 05.02.2014 | 17:50 Uhr
Möchte die Nationalmannschft auf die Bedingungen einstellen: Silvia Neid
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Fußball-Europameisterinnen schnuppern in diesem Sommer schon einmal WM-Luft. Die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid tritt am 19. Juni zu einem Länderspiel in Kanada an.

Das Duell mit dem Ausrichter der Endrunde 2015 findet im BC Place Stadium in Vancouver statt, wo am 5. Juli 2015 auch das WM-Finale ausgetragen wird.

Für Neid ist die neuntägige Maßnahme in Nordamerika ein bedeutsamer Testlauf: "Es ist wichtig für uns, die Bedingungen vor Ort zu testen. Vor allem die Umstellung auf Kunstrasen wird eine Herausforderung für uns. Außerdem ist Kanada ein Gegner, der uns fordern wird."

Die am 6. Juni 2015 beginnende WM wird neben der West-Metropole noch in Winnipeg, Ottawa, Montreal und Moncton ausgetragen. In der Qualifikation liegt die deutsche Mannschaft mit 15 Punkten aus fünf Spielen souverän auf Kurs.

Alle Infos zur Frauen-Nationalmannschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung