Europameisterin nach München

Bayern holen Leupolz

SID
Montag, 17.02.2014 | 13:59 Uhr
Melanie Leupolz schaffte im Sommer 2011 den Sprung zur ersten Mannschaft der Frauen des SC Freiburg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Frauenfußball-Bundesligist Bayern München hat sich eines der größten deutschen Talente geschnappt. Ab der kommenden Spielzeit wird die erst 19 Jahre alte Europameisterin Melanie Leupolz für die Bayern auflaufen.

Die Mittelfeldspielerin, die bis zum Saisonende beim Ligarivalen SC Freiburg unter Vertrag steht, hat bis Juni 2017 an der Isar unterschrieben.

"Wir sind sehr zufrieden, dass uns dieser Transfer gelungen ist. Melanie Leupolz wird unseren Kader verstärken", sagte Managerin Karin Danner über die in Wangen im Allgäu geborene Nationalspielerin.

Leupolz selbst sieht bei den Bayern "die besten Möglichkeiten, mich fußballerisch und persönlich" weiterzuentwickeln: "Ausschlaggebend für meine Entscheidung waren die sehr guten Gespräche mit Trainer Thomas Wörle und die reizvolle Perspektive, mit einem jungen, hungrigen Team oben in der Bundesliga anzugreifen. Ein schöner Nebeneffekt ist zudem, dass sich die Entfernung zu meiner Familie, die im Allgäu lebt, dann deutlich verringert."

Melanie Leupolz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung