Frankfurt bindet japanische Weltmeisterin

Ando verlängert beim FFC

SID
Montag, 03.02.2014 | 15:32 Uhr
Kozue Ando wird dem FFC noch länger erhalten bleiben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der siebenmalige Meister 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit der japanischen Weltmeisterin Kozue Ando vorzeitig bis zum 30. Juni 2015 verlängert.

Die Mittelfeldspielerin, die bislang 115-mal in der japanischen Nationalmannschaft eingesetzt wurde und mit ihrer Auswahl neben dem WM-Titel 2011 auch die olympische Silbermedaille 2012 gewann, kam in dieser Saison in allen FFC-Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore.

"Ich fühle mich sehr wohl beim 1. FFC Frankfurt und habe mich daher bewusst frühzeitig für eine Vertragsverlängerung entschieden. Unsere Mannschaft hat sich in den letzten Wochen und Monaten stetig weiterentwickelt und es hat mir großen Spaß gemacht, meinen Teil hierzu beigetragen zu haben", sagte Ando.

Trainer Colin Bell lobte seine Spielerin: "Kozue Ando ist eine erfahrene und laufstarke Spielerin, die bislang eine hervorragende Saison gespielt und sich zu einem absoluten Rückhalt des Teams entwickelt hat."

Kozue Ando im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung