Mittwoch, 11.12.2013

Bundesliga der Frauen

Wolfsburg bleibt FFC auf den Fersen

Titelverteidiger VfL Wolfsburg geht in der Frauenfußball-Bundesliga als erster Verfolger von Tabellenführer 1. FFC Frankfurt (26 Punkte) in die Winterpause.

Die Frauen des VfL Wolfsburg liegen fünf Punkte hinter der Tabellenspitze
© getty
Die Frauen des VfL Wolfsburg liegen fünf Punkte hinter der Tabellenspitze

Der Triplesieger aus Niedersachsen besiegte in einem Nachholspiel den SC Freiburg mit 4:1 (1:1) und verdrängte Turbine Potsdam (20) mit 21 Zählern vom zweiten Tabellenplatz.

Europameisterin Nadine Keßler (50./67.) traf zweimal für den Champions-League-Sieger. Nilla Fischer (40.) und Alexandra Popp (73.) steuerten die weiteren Treffer bei. Sara Däbritz hatte die Gäste aus Freiburg überraschend in Führung gebracht (4.).

Die Frauen-Bundesliga im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
PSG war für den FC Bayern eine Nummer zu groß

Bayern geht in Paris unter

Saskia Bartusiak trat aus der Nationalmannschaft bereits nach Olympia 2016 zurück

Ex-Nationalspielerin Bartusiak beendet Karriere

SC Freiburg und FFC Frankfurt trennen sich mit einem Remis

Frankfurt misslingt Pokalrevanche gegen Freiburg


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.