Wölfinnen auf Viertelfinal-Kurs

SID
Samstag, 09.11.2013 | 18:23 Uhr
Die Wölfinnen erarbeiteten sich eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel in Malmö
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Die Fußballerinnen von Triple-Gewinner VfL Wolfsburg haben bei ihrer Mission Titelverteidigung in der Champions League den schwedischen Meister FC Malmö mit 2:1 (1:0) geschlagen.

Die Wölfinnen gewannen das Hinspiel des "deutschen Duells" mit Nationalspielerin Anja Mittag beim schwedischen Meister FC Malmö 2:1 (1:0) und erarbeiteten sich damit eine gute Ausgangsposition für das Heim-Rückspiel am Mittwoch.

Für den VfL trafen Nationalspielerin Alexandra Popp (34.) und Martina Müller (85./Foulelfmeter). Auf der Gegenseite sorgte die Schweizerin Ramona Bachmann (71.) zwischenzeitlich für neue Hoffnung bei Mittag und Co.

Wolfsburg hatte dabei viel Mühe, die schnelle Malmö-Offensive um EM-Heldin Mittag in Schach zu halten. Popps Kopfballtreffer sowie eine fragwürdige Strafstoß-Entscheidung nach einem vermeintlichen Foul an Popp sorgten für die Entscheidung zugunsten der Gäste, die in der ersten Runde den estnischen Meister Pärnu FK insgesamt noch locker 27:0 bezwungen hatten.

Der deutsche Vizemeister Turbine Potsdam empfängt am Sonntag (16.00/Eurosport) den zweimaligen Titelträger Olympique Lyon zum Hinspiel. Das Team von Bernd Schröder hatte in der Runde der letzten 32 den ungarischen Meister MTK Budapest in der Addition souverän mit 11:0 (5:0, 6:0) bezwungen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung