Mittwoch, 09.10.2013

CL: Kantersieg gegen Pärnu JK

Torhungrige Wölfinnen starten furios

Triple-Gewinner VfL Wolfsburg hat die Mission Titelverteidigung in der Frauen-Champions-League mit einem Schützenfest eröffnet.

Der VfL Wolfsburg feierte gegen estnischen Meister Pärnu JK einen gelungenen CL-Auftakt
© getty
Der VfL Wolfsburg feierte gegen estnischen Meister Pärnu JK einen gelungenen CL-Auftakt

Im Hinspiel beim estnischen Meister Pärnu JK sorgten die Wölfinnen mit einem 14:0 (6:0) für überaus klare Verhältnisse, so dass Trainer Ralf Kellermann unbesorgt in das Rückspiel am Mittwoch gehen kann.

Mit einem Viererpack war U20-Nationalspielerin Lina Magull (7./19/51., Foulelfmeter/53.) die erfolgreichste Torschützin des VfL, der im Achtelfinale auf den FC Malmö mit Nationalstürmerin Anja Mittag oder LSK Kvinner/Norwegen trifft. Die weiteren Tore gegen die hoffnungslos unterlegenen Gastgeber erzielten die eingewechselte Conny Pohlers (47./48./59.), Nilla Fischer (21./26.), Martina Müller (22./87., Foulelfmeter/90.+2), Anna Blässe (34.) und Alexandra Popp (84.).

Vizemeister Turbine Potsdam steigt am Donnerstag beim ungarischen Meister MTK Budapest in die Runde der letzten 32 ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Wolfsburg bleibt Potsdam auf den Fersen - genau wie Bayern

Wolfsburg und München geben sich keine Blöße

Simone Laudehr kämpfte bereits in der Hinrunde mit Problemen am Sprunggelenk

Olympiasiegerin Laudehr droht Saisonaus

Silvia Neid erlebt "einen der schönsten Momente" ihrer Laufbahn

Neid ist Welttrainerin des Jahres


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.