Wolfsburg spaziert ins Achtelfinale

SID
Mittwoch, 16.10.2013 | 19:46 Uhr
Conny Pohlers traf beim Sieg ihrer Wölfinnen gleich dreimal
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Triple-Gewinner VfL Wolfsburg hat in der Champions League der Frauen ein weiteres Schützenfest gefeiert und sich locker für das Achtelfinale qualifiziert.

Nach dem 14:0-Auswärtserfolg am vergangenen Mittwoch im Hinspiel behielt der Titelverteidiger gegen den estnischen Meister Pärnu FK auch mit einigen Spielerinnen aus der zweiten Garde beim 13:0 (6:0) auf heimischem Terrain deutlich die Oberhand.

Mit je drei Toren waren die 18-jährige Lyn Meyer (6., 47., 59.) aus der VfL-Reserve und Conny Pohlers (19., 72., 87.) die erfolgreichsten Wolfsburger Schützinnen.

Malmö oder Kvinner als nächste Gegner

Jovana Damnjanovic (8., 61.), Stephanie Bunte (12.), Nadine Keßler (31., 80.), Viola Odebrecht (45.) und Zsanett Jakabfi (83.) sorgten für die weiteren Treffer gegen die erneut überforderten Baltinnen.

In der Runde der besten 16 bekommen es die Wölfinnen am 9./10. und 13./14. November entweder mit dem schwedischen Meister FCR Malmö um Europameisterin Anja Mittag oder dem norwegischen Champion LSK Kvinner mit der ehemaligen deutschen Nationalspielerin Isabell Bachor zu tun.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung