Samstag, 26.10.2013

13:0 bei WM-Quali in Slowenien

DFB-Frauen feiern Rekordsieg

Die deutschen Fußballerinnen feiern durch einen 13:0 (7:0)-Erfolg in Slowenien den höchsten Sieg in ihrer WM-Quali-Geschichte.

Anja Mittag traf gegen Slowenien gleich dreimal
© getty
Anja Mittag traf gegen Slowenien gleich dreimal

Exakt 90 Tage nach ihrem EM-Triumph haben die deutschen Fußballerinnen den zweiten Schritt in Richtung WM-Endrunde 2015 in Kanada gemacht. Die deutsche Auswahl, die schon Russland beim Start in die Qualifikation mit 9:0 deklassiert hatte, feierte beim 13:0 (7:0) in Slowenien den höchsten Sieg in ihrer WM-Quali-Geschichte.

Celia Sasic (4., Foulelfmeter, 32., 66.), Anja Mittag (16., 20., 65.), Lena Goeßling (85., 87.), Leonie Maier (10.), Annike Krahn (19.), Simone Laudehr (43.), Fatmire Bajramaj (62.) und Alexandra Popp (90.+3) trafen für die Deutschen, die die Gruppe 1 anführen. Am Mittwoch trifft der zweimalige Welt- und achtmalige Europameister, der zum ersten Mal gegen Slowenien spielte, in Frankfurt auf Kroatien.

Das könnte Sie auch interessieren
Wolfsburg bleibt Potsdam auf den Fersen - genau wie Bayern

Wolfsburg und München geben sich keine Blöße

Die FCB-Damen haben gegen Freiburg einen Sieg eingefahren

Meister Bayern startet mit Sieg in die Rückrunde

Olympiasiegerin Tabea Kemme muss in den USA nach einer OP passen

DFB-Frauen beim Start ins EM-Jahr auch ohne Kemme und Huth


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.