Fussball

DFB-Frauen: Nullnummer gegen Dänemark

SID
Nullnummer zum Auftakt: Deutschland und Dänemark trennten sich torlos
© getty

Die deutschen Fußballerinnen haben beim 20. Algarve-Cup ein Erfolgserlebnis zum Auftakt verpasst. Der Europameister kam gegen Dänemark nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus.

Der Europameister und Titelverteidiger kam gegen Außenseiter Dänemark nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus, blieb damit aber im 20. Spiel in Serie seit dem Viertelfinal-Aus bei der WM 2011 gegen Japan (0:1 n.V.) ungeschlagen.

Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid, die sich von der "Mini-WM" in Portugal wichtige Erkenntnisse für die EM in Schweden (10. bis 28. Juli) erwartet, konnte aus einer überwiegend mäßigen Vorstellung im Regen von Albufeira gegen den Weltranglisten-13. nur wenig Selbstvertrauen für die schwierige zweite Partie gegen Japan am Freitag (13.15 Uhr/Eurosport) ziehen.

Der Weltmeister verlor sein Auftaktspiel gegen Norwegen allerdings überraschend 0:2 (0:2). Auf den deutschen EM-Gruppengegner Norwegen trifft die DFB-Auswahl am Montag (13.20 Uhr/Eurosport), anschließend folgt das Platzierungsspiel am Mittwoch.

Der Gruppensieger kämpft dort mit dem Gewinner der Gruppe B (USA, Schweden, Island, China) um den Titel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung