Klarer 5:1-Hinspiel-Sieg gegen Unia Raciborz

VfL Wolfsburg fast sicher im CL-Achtelfinale

SID
Donnerstag, 27.09.2012 | 18:17 Uhr
Die Motivation hat gestimmt: Wolfsburgs Frauen stehen kurz vor dem Champions-League-Achtelfinale
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind mit einem klaren Auswärtssieg in die Champions League gestartet und stehen schon fast sicher im Achtelfinale. Der deutsche Vizemeister und Debütant in der Königsklasse siegte beim polnischen Vertreter Unia Raciborz mit 5:1 (1:0).

Martina Müller (22. und 46. Minute) und Conny Pohlers (71. und 78.) mit jeweils zwei Toren sowie Jakabfi (67.) trafen für die Niedersachsen, Chinasa (47.) war zwischenzeitlich der Anschluss gelungen. Das Rückspiel findet am kommenden Donnerstag (4. Oktober) statt.

Der deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam steht ebenfalls schon mit einem Bein in der nächsten Runde. Der zweimalige Champions-League-Gewinner hatte am Mittwoch sein Hinspiel bei Standard Femina Lüttich 3:1 (3:1) gewonnen.

Mehr Frauen-Fußball: Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung