Fussball

US-Trainerin Sundhage verlängert Vertrag nicht

SID
Samstag, 01.09.2012 | 21:07 Uhr
Pia Sundhage ist seit 2008 Trainerin der US-amerikanischen Fußballfrauen
© Getty

Die Schwedin Pia Sundhage wird ihren Vertrag als Trainerin der US-Fußballfrauen nicht verlängern. Dies hat der amerikanische Fußballverband am Samstag, knapp drei Wochen nach dem 2:1-Finalsieg bei den Olympischen Spielen in London gegen Japan, bekannt gegeben.

"Nach den Olympischen Spielen haben wir Gespräche geführt, und schon früh wurde klar, dass Pia nach Schweden zurückkehren möchte", sagte Präsident Gunil Gulati.

Die 52-jährige Sundhage, die zwei Goldmedaillen mit den USA holte, war die erste ausländische Trainerin beim Doppelweltmeister und vierfachen Olympiasieger.

Mehr Frauen-Fußball: Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung