Silvia Neid will die Favoritenrolle nicht

SID
Donnerstag, 20.09.2012 | 12:47 Uhr
Silvia Neid schiebt die Favoritenrolle von sich
© Getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Ligue 1
Nizza -
Lille
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Brom (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis

Silvia Neid hatte die Favoritenrolle gerade weggeschoben, da kam eine bestens gelaunte Martina Müller und fiel ihrer Bundestrainerin lächelnd in den Rücken.

Wir werden doch von allen anderen als Favoriten gehandelt. Wir fahren mit breiter Brust nach Schweden - und warum sollten wir uns kleiner machen als wir sind? Wir wollen natürlich Europameister werden", sagte die 32-Jährige. Müller hatte mit drei Toren in ihrem 100. Länderspiel beim 10:0 gegen die Türkei zum Abschluss der EM-Qualifikation gerade einen tollen Auftritt erlebt.

Tatsächlich sprechen eine sagenhafte Torbilanz von 64:3 und neun Siege aus zehn Spielen bei einem Unentschieden eindeutig für die Qualität des Titelverteidigers und Rekord-Europameisters aus Deutschland. Doch Neid ist nach dem tränenreichen Viertelfinal-Aus bei der Heim-WM 2011 und folgender Kritik auch an ihrer Person offensichtlich vorsichtig geworden.

"Wir sind im Moment keine EM-Favoriten. Aus meiner Sicht sind das ganz klar Schweden und Frankreich", sagte Neid und lieferte auch gleich eine Begründung: "Die durften bei den Olympischen Spielen mitspielen und haben da sehr viele Erfahrungen mitgenommen." Das gleiche gelte für England. "Die wollen auch unbedingt mal was erreichen."

Gerangel um Plätze im Kader

Doch auch die deutschen Spielerinnen sind nach fünf EM-Titeln in Folge nicht müde. Nach dem Umbruch seit der WM besitzt der Kader zehn Monate vor dem nächsten Höhepunkt eine hohe Qualität auf breiter Basis. "Wir sind auf allen Positionen doppelt besetzt", sagt Neid. Ihre überragende Torschützin und Fußballerin des Jahres, Celia Okoyino da Mbabi, ist sich denn auch sicher, dass es ab sofort "einen schönen Konkurrenzkampf" um die Plätze im EM-Kader geben wird.

"Auch von der Bank können immer wieder Spielerinnen kommen, ohne dass es einen Bruch gibt", sagte die 24-Jährige. Ganz so forsch wie Teamkollegin Müller ist sie dennoch nicht: "Wir wollen bei der EM eine gute Rolle spielen." Vor allem die Chancenverwertung muss dafür aber besser werden, das bewies selbst die lockere Partie gegen die überforderten Türkinnen.

Härtetest gegen Olympiasieger USA

Ein echter Härtetest wird am 20. und 23. Oktober ein Länderspiel-Doppelpack in den USA. Nach den Partien gegen den Olympiasieger werde man genau wissen, wo man derzeit steht, heißt es seit Tagen aus dem deutschen Team.

Auch die in Duisburg noch nicht wieder komplett genesenen Linda Bresonik und Alexandra Popp sollen dann wieder dabei sein. Zudem klopfen die U20-Vizeweltmeisterinnen wie Dzsenifer Marozsan längst an die Tür zur Nationalmannschaft.

Der Bundesliga-Spielplan

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung