Zwei Tore von da Mbabi beim 7:0

DFB-Frauen gewinnen in Kasachstan ohne Mühe

SID
Samstag, 15.09.2012 | 17:08 Uhr
Celia Okoyino da Mbabi (r.) erzielte beim Sieg gegen Kasachstan zwei Treffer
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat ihr vorletztes EM-Qualifikationsspiel in Karaganda gegen Kasachstan wie erwartet klar gewonnen. Das bereits für die Endrunde im Juli 2013 qualifizierte Team von Bundestrainerin Silvia Neid siegte 7:0 (3:0), war dabei aber von der Form des 17:0 im Hinspiel weit entfernt.

Der ungeschlagene Europameister Deutschland leistete sich in bisher neun Partien nur ein Remis. Letzter Kontrahent ist in der Gruppe 2 am Mittwoch in Duisburg die Türkei.

Offensivspielerin Celia Okoyino da Mbabi vom SC 07 Bad Neuenahr eröffnete den Torreigen in der 8. Minute. Die deutsche Fußballerin des Jahres traf auch noch zum 3:0 (42.).

Den zweiten Treffer hatte die Wolfsburgerin Viola Odebrecht (33.) besorgt. In der zweiten Halbzeit erhöhten Anja Mittag (55.), Bianca Schmidt (63.), Martina Müller (86.) und Lena Goeßling (87.) auf 7:0. Für da Mbabi, die in der 66. Minute ausgewechselt wurde, waren es in der EM-Qualifikation bereits die Treffer Nummer 14 und 15.

Für Torhüterin und Kapitän Nadine Angerer, nach einem halben Jahr Pause wegen eines Knorpelschadens im Knie in die Auswahl zurückgekehrt, war es eine ausgesprochen ruhige Partie. Ebenfalls zum Auswahl-Comeback kam die Mitte der zweiten Halbzeit eingewechselte Mittelfeldspielerin Kim Kulig, die bei der Heim-WM 2011 einen Kreuzbandriss erlitten hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung