Montag, 20.08.2012

4:0-Sieg gegen China

U-20-Frauen starten souverän in WM

Die deutschen U-20-Fußballfrauen sind erfolgreich in die WM in Japan gestartet. Der Titelverteidiger besiegte in Hiroshima die hoch eingeschätzten Chinesinnen 4:0 (2:0) und verschaffte sich damit einen Auftakt nach Maß.

Die deutschen U-20-Frauen bejubeln den Treffer von Lena Lotzen (l.)
© Getty
Die deutschen U-20-Frauen bejubeln den Treffer von Lena Lotzen (l.)
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Am Donnerstag trifft das Team von Trainerin Maren Meinert in Hiroshima auf Ghana, ehe es am Montag in Miyama gegen den zweimaligen U20-Weltmeister USA wohl um den Gruppensieg geht.

Im über 50.000 Zuschauer fassenden, aber mit 2.582 Fans nahezu leeren Big-Arch-Stadion, legte der DFB-Nachwuchs einen Blitzstart hin. Stürmerin Lena Lotzen (Bayern München) staubte aus kurzer Distanz zum 1:0 (3. Minute) ab, als Chinas Torhüterin Shen Li arge Probleme mit einer Flanke hatte.

Anja Hegenauer (SC Freiburg/45.) erhöhte wenige Sekunden vor dem Pausenpfiff. Lin Yu fälschte eine Flanke von Leonie Maier (SC Bad Neuenahr/74.) ins eigene Tor ab, Luisa Wensing (VfL Wolfsburg/90.+1) setzte in der Nachspielzeit per Kopf den Schlusspunkt.

Alles zur Frauen-Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Trainerin Maren Meinert steht bei der U20-WM mit der Nationalmannschaft im Viertelfinale

U20-Nationalmannschaft als Gruppensieger ins Viertelfinale

Luisa Wensing (l.) steht erstmals im Kader der DFB-Frauen

Wensing erstmals im DFB-Kader

Fatmire Alushi (r.) möchte schon bald wieder auf dem Platz stehen

Trotz Nachwuchs: Fatmire Alushi erwägt Comeback im Frühjahr


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.