4:0 gegen Norwegen

U-20-Frauen erreichen WM-Halbfinale

SID
Freitag, 31.08.2012 | 11:58 Uhr
Lena Lotzen von Bayern München erzielte gegen Norwegen einen Doppelpack
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Die deutschen U-20-Fußballerinnen sind mit einem überzeugenden Sieg gegen Norwegen in das Halbfinale der WM in Japan eingezogen. Der Titelverteidiger setzte sich im Viertelfinale in Saitama 4:0 (3:0) durch.

Halbfinal-Kontrahent ist am Dienstag (12.30 Uhr MESZ) in Tokio Gastgeber Japan, der Südkorea mit 3:1 bezwang.

Vor rund 4.000 Zuschauern gelang Lena Lotzen von Bayern München bereits in der fünften Minute die Führung, zwei Minuten später erhöhte die Freiburgerin Melanie Leupolz.

Fünfter Lotzen-Treffer

Beim 3:0 war erneut Lotzen (20.) mit ihrem bereits fünften Turniertreffer erfolgreich. Die Wolfsburgerin Luisa Wensing (85.) köpfte in Überzahl das 4:0.

In der 80. Minute hatte die Norwegerin Caroline Hansen nach einem Tritt in das Gesicht der deutschen Torhüterin Laura Benkarth die Rote Karte gesehen. Benkarth blieb unverletzt.

Mehr Frauen-Fußball: Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung