Sonntag, 15.04.2012

2:1-Sieg im Halbfinal-Hinspiel

CL: Frankfurt auf Finalkurs - Turbine verliert

Dank der Ex-Nationalspielerin Kerstin Garefrekes steht der 1. FFC Frankfurt mit einem Bein im Finale der Champions League. Turbino Potsdam hingegen kommt bei Olympique Lyon unter die Räder.

Kerstin Garefrekes erzielte in der Nachspielzeit das Siegtor für Frankfurt gegen Arsenal
© Getty
Kerstin Garefrekes erzielte in der Nachspielzeit das Siegtor für Frankfurt gegen Arsenal

Die Fußballerinnen von Turbine Potsdam stehen vor dem Aus in der UEFA Champions League. Die Mannschaft von Trainer Bernd Schröder verlor das Halbfinal-Hinspiel bei Titelverteidiger Olympique Lyon am Sonntagabend 1:5 (0:3).

Durch die klare Niederlage sind die Chancen auf eine Finalteilnahme auf ein Minimum gesunken. Der amtierende französische Meister dominierte ab der ersten Minute das Spiel und ließ den Potsdamerinnen keine Chance.

Turbine gegen Französinnen chancenlos

Amandine Henry eröffnete in der sechsten Minute mit einem sehenswerten Distanzschuss den Torreigen. Camille Abily erhöhte mit einem direkten Freistoß aus 17 Metern auf 2:0 (17.). Lotta Schelin stellte per Direktschuss den Halbzeitstand her (22.).

Auch nach der Pause änderte sich bei Dauerregen und schwer zu bespielendem Rasen nichts. Olympique machte das Spiel und die Tore, Turbine blieb chancenlos. Lara Dickenmann kurz nach dem Wechsel und wieder Abily schraubten das Ergebnis auf 5:0. Nationalspielerin Bianca Schmidt erzielte eine Minute vor Abpfiff per Kopf den Ehrentreffer für den Deutschen Meister.

Das Halbfinal-Rückspiel findet am kommenden Sonntag (22. April, 14 Uhr) in Potsdam statt.

Frankfurt mit einem Bein im Finale

Kerstin Garefrekes erzielte für den deutschen Frauenfußball-Pokalsieger in der dritten Minute der Nachspielzeit den Treffer zum 2:1 (0:0)-Sieg beim englischen Meister FC Arsenal.

Das Halbfinal-Rückspiel findet am kommenden Samstag statt. Frankfurt hat bereits dreimal den UEFA Women's Cup gewonnen, der 2009 in Champions League umbenannt wurde.

Ausgleich 5 Minuten nach Führung

Die Schweizer Nationalspielerin Ana Maria Crnogorcevic brachte Frankfurt in der 64. Minute in Führung.

Doch die Freude währte nur fünf Minuten, dann glich Irlands Nationalspielerin Ciara Grant für das Team aus der britischen Hauptstadt aus.

Es dauerte schließlich bis weit in die Nachspielzeit, ehe Garefrekes nach Vorarbeit von Svenja Huth doch noch den Siegtreffer erzielte.

Kerstin Garefrekes im Steckbrief

Birgit Prinz - eine Karriere in Bildern
Bereits als 16-Jährige feierte die gebürtige Frankfurterin im Jahr 1994 ihr Debüt im DFB Team. 17 Minuten brauchte sie, um ihr erstes Länderspieltor zu erzielen
© Getty
1/11
Bereits als 16-Jährige feierte die gebürtige Frankfurterin im Jahr 1994 ihr Debüt im DFB Team. 17 Minuten brauchte sie, um ihr erstes Länderspieltor zu erzielen
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011.html
Seit dieser Zeit hat die gelernte Physiotherapeutin 127 Tore draufgepackt. Seit 2006 darf sie sich zudem als Rekordnationalspielerin bezeichnen
© Getty
2/11
Seit dieser Zeit hat die gelernte Physiotherapeutin 127 Tore draufgepackt. Seit 2006 darf sie sich zudem als Rekordnationalspielerin bezeichnen
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=2.html
Mit kurzer Unterbrechung geht sie seit 1998 für den 1. FFC Frankfurt in der Frauenfußball-Bundesliga auf Torejagd. 2002 spielte sie kurzzeitig in den USA bei Carolina Courage
© Getty
3/11
Mit kurzer Unterbrechung geht sie seit 1998 für den 1. FFC Frankfurt in der Frauenfußball-Bundesliga auf Torejagd. 2002 spielte sie kurzzeitig in den USA bei Carolina Courage
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=3.html
Früher noch gemeinsam für Deutschland, heute in unterschiedlichen Funktionen: WM-OK-Chefin Steffi Jones (hinten 3.v.l.) und Birgit Prinz (hinten r.)
© Getty
4/11
Früher noch gemeinsam für Deutschland, heute in unterschiedlichen Funktionen: WM-OK-Chefin Steffi Jones (hinten 3.v.l.) und Birgit Prinz (hinten r.)
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=4.html
Die zurückhaltende und medienscheue Hessin ist aber nicht nur im Fußball erfolgreich. 2010 schloss sie ihr Psychologie-Studium erfolgreich ab
© Getty
5/11
Die zurückhaltende und medienscheue Hessin ist aber nicht nur im Fußball erfolgreich. 2010 schloss sie ihr Psychologie-Studium erfolgreich ab
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=5.html
Am Boden liegend findet man Birgit Prinz nur selten. Ihre herausragende Karriere ist voller Titel und Triumphe
© Getty
6/11
Am Boden liegend findet man Birgit Prinz nur selten. Ihre herausragende Karriere ist voller Titel und Triumphe
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=6.html
2003 wurde sie das erste Mal Weltfußballerin des Jahres. Gemeinsam mit ihrem männlichen Pendant Zinedine Zidane nahm sie die Ehrung entgegen
© Getty
7/11
2003 wurde sie das erste Mal Weltfußballerin des Jahres. Gemeinsam mit ihrem männlichen Pendant Zinedine Zidane nahm sie die Ehrung entgegen
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=7.html
Im selben Jahr holte sie auch ihren ersten Weltmeistertitel - und feierte anschließend gebührend auf dem Römer
© Getty
8/11
Im selben Jahr holte sie auch ihren ersten Weltmeistertitel - und feierte anschließend gebührend auf dem Römer
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=8.html
Noch dazu durfte sie sagenhafte fünfmal den Europameister-Titel in die Höhe recken
© Getty
9/11
Noch dazu durfte sie sagenhafte fünfmal den Europameister-Titel in die Höhe recken
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=9.html
Trotzdem blieb der Fußball für sie immer nur eine Nebensache. Ihr Credo: "Wenn man sich zu stark auf den Fußball fokussiert, verliert man den Spaß"
© Getty
10/11
Trotzdem blieb der Fußball für sie immer nur eine Nebensache. Ihr Credo: "Wenn man sich zu stark auf den Fußball fokussiert, verliert man den Spaß"
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=10.html
Mit Volldampf Richtung WM 2011! Birgit Prinz will bei der Heim-WM zum dritten Mal Weltmeisterin werden. Highlight: Das Finale findet in ihrer Heimatstadt Frankfurt statt
© Getty
11/11
Mit Volldampf Richtung WM 2011! Birgit Prinz will bei der Heim-WM zum dritten Mal Weltmeisterin werden. Highlight: Das Finale findet in ihrer Heimatstadt Frankfurt statt
/de/sport/diashows/birgit-prinz-eine-karriere-in-bildern/birgit-prinz-vor-wm-2011,seite=11.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

Dank Kerstin Garefrekes steht der 1. FFC Frankfurt mit einem Bein im Finale der Champions League. Turbine Potsdam kommt gegen Olympique Lyon unter die Räder.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.