CL: Frankfurt auf Finalkurs - Turbine verliert

SID
Sonntag, 15.04.2012 | 21:22 Uhr
Kerstin Garefrekes erzielte in der Nachspielzeit das Siegtor für Frankfurt gegen Arsenal
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Dank der Ex-Nationalspielerin Kerstin Garefrekes steht der 1. FFC Frankfurt mit einem Bein im Finale der Champions League. Turbino Potsdam hingegen kommt bei Olympique Lyon unter die Räder.

Die Fußballerinnen von Turbine Potsdam stehen vor dem Aus in der UEFA Champions League. Die Mannschaft von Trainer Bernd Schröder verlor das Halbfinal-Hinspiel bei Titelverteidiger Olympique Lyon am Sonntagabend 1:5 (0:3).

Durch die klare Niederlage sind die Chancen auf eine Finalteilnahme auf ein Minimum gesunken. Der amtierende französische Meister dominierte ab der ersten Minute das Spiel und ließ den Potsdamerinnen keine Chance.

Turbine gegen Französinnen chancenlos

Amandine Henry eröffnete in der sechsten Minute mit einem sehenswerten Distanzschuss den Torreigen. Camille Abily erhöhte mit einem direkten Freistoß aus 17 Metern auf 2:0 (17.). Lotta Schelin stellte per Direktschuss den Halbzeitstand her (22.).

Auch nach der Pause änderte sich bei Dauerregen und schwer zu bespielendem Rasen nichts. Olympique machte das Spiel und die Tore, Turbine blieb chancenlos. Lara Dickenmann kurz nach dem Wechsel und wieder Abily schraubten das Ergebnis auf 5:0. Nationalspielerin Bianca Schmidt erzielte eine Minute vor Abpfiff per Kopf den Ehrentreffer für den Deutschen Meister.

Das Halbfinal-Rückspiel findet am kommenden Sonntag (22. April, 14 Uhr) in Potsdam statt.

Frankfurt mit einem Bein im Finale

Kerstin Garefrekes erzielte für den deutschen Frauenfußball-Pokalsieger in der dritten Minute der Nachspielzeit den Treffer zum 2:1 (0:0)-Sieg beim englischen Meister FC Arsenal.

Das Halbfinal-Rückspiel findet am kommenden Samstag statt. Frankfurt hat bereits dreimal den UEFA Women's Cup gewonnen, der 2009 in Champions League umbenannt wurde.

Ausgleich 5 Minuten nach Führung

Die Schweizer Nationalspielerin Ana Maria Crnogorcevic brachte Frankfurt in der 64. Minute in Führung.

Doch die Freude währte nur fünf Minuten, dann glich Irlands Nationalspielerin Ciara Grant für das Team aus der britischen Hauptstadt aus.

Es dauerte schließlich bis weit in die Nachspielzeit, ehe Garefrekes nach Vorarbeit von Svenja Huth doch noch den Siegtreffer erzielte.

Kerstin Garefrekes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung