Mittwoch, 14.03.2012

Hinspiel im Viertelfinale der Champions League

Turbine Potsdam bezwingt Rossijanka

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat das Hinspiel im Viertelfinale der Champions League gegen Rossijanka Moskowskaja Oblast am Mittwochabend 2:0 (2:0) gewonnen. Gegen den russischen Meister trafen Patricia Hanebeck in der 23. Minute und Babett Peter per Foulfelfmeter (44.) vor 2.120 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion.

Bernd Schröder bezeichnete den russischen Gegner vor der Partie als "Wundertüte"
© Getty
Bernd Schröder bezeichnete den russischen Gegner vor der Partie als "Wundertüte"

Das von Potsdam-Trainer Bernd Schröder vor der Partie als "Wundertüte" bezeichnete russische Team konnte die Potsdamerinnen nach der klaren Halbzeitführung auch im zweiten Spielabschnitt nicht in Gefahr bringen. Das Rückspiel in Moskau findet am 22. März statt.

Am Donnerstag muss der zweite deutsche Vertreter im Wettbewerb, FFC Frankfurt, im schwedischen Malmö antreten.

Die Frauen-Fußball-Bundesliga

Japan ist Weltmeister 2011
JAPAN - USA 5:3 n.E.: Der neue Fußball-Weltmeister der Frauen heißt Japan! Der Underdog bezwang in einem spannenden Finale die USA
© Getty
1/9
JAPAN - USA 5:3 n.E.: Der neue Fußball-Weltmeister der Frauen heißt Japan! Der Underdog bezwang in einem spannenden Finale die USA
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo.html
Anschauungsunterricht beim Endspiel: Die DFB-Nationalspielerinnen Nadine Angerer, Linda Bresonik, Ursula Holl und Melanie Berhringer
© Getty
2/9
Anschauungsunterricht beim Endspiel: Die DFB-Nationalspielerinnen Nadine Angerer, Linda Bresonik, Ursula Holl und Melanie Berhringer
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=2.html
Die USA dominierten das Endspiel über weite Strecken. Hier macht Alex Morgan (l.) nach 69. Minuten das längst überfällige 1:0 für die US-Girls
© Getty
3/9
Die USA dominierten das Endspiel über weite Strecken. Hier macht Alex Morgan (l.) nach 69. Minuten das längst überfällige 1:0 für die US-Girls
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=3.html
Aya Miyama (r.) gelang aber in der Schlussphase nach einem haarsträubenden Abwehrpatzer von Alex Krieger tatsächlich noch der Ausgleich für Japan
© Getty
4/9
Aya Miyama (r.) gelang aber in der Schlussphase nach einem haarsträubenden Abwehrpatzer von Alex Krieger tatsächlich noch der Ausgleich für Japan
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=4.html
In der Verlängerung war es dann Abby Wambach, die die USA mit ihrem wuchtigen Kopfballtreffer (vermeintlich) wieder auf die Siegerstraße brachte
© Getty
5/9
In der Verlängerung war es dann Abby Wambach, die die USA mit ihrem wuchtigen Kopfballtreffer (vermeintlich) wieder auf die Siegerstraße brachte
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=5.html
Doch nur Minuten später fälschte Wambach im eigenen Sechzehner einen Schuss von Homare Sawa ins eigene Tor ab. Hope Solo war chancenlos
© Getty
6/9
Doch nur Minuten später fälschte Wambach im eigenen Sechzehner einen Schuss von Homare Sawa ins eigene Tor ab. Hope Solo war chancenlos
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=6.html
Die japanische Elferkillerin! Ayumi Kaihori parierte zwei amerikanische Strafstöße und entschied die Partie quasi im Alleingang
© Getty
7/9
Die japanische Elferkillerin! Ayumi Kaihori parierte zwei amerikanische Strafstöße und entschied die Partie quasi im Alleingang
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=7.html
Da half auch die Auszeichnung zur besten Torhüterin des Turniers nichts. Hope Solo war nach der Niederlage sichtlich enttäuscht
© Getty
8/9
Da half auch die Auszeichnung zur besten Torhüterin des Turniers nichts. Hope Solo war nach der Niederlage sichtlich enttäuscht
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=8.html
Die einzige Deutsche auf dem Feld machte eine gute Partie. Bibiana Steinhaus rechtfertigte ihre Nominierung für das Endspiel auf ganzer Linie
© Getty
9/9
Die einzige Deutsche auf dem Feld machte eine gute Partie. Bibiana Steinhaus rechtfertigte ihre Nominierung für das Endspiel auf ganzer Linie
/de/sport/diashows/1107/Fussball/frauen-wm-2011/finale/wm-finale-frankfurt-commerzbank-arena-japan-usa-elfmeter-abby-wambach-hope-solo,seite=9.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.