Yoga-Stunde rettet US-Frauen vor Schießerei

SID
Donnerstag, 19.01.2012 | 14:47 Uhr
Hope Solo und ihre Mannschaft entgingen nur knapp einer Schießerei
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Eine kurzfristig anberaumte Yoga-Stunde hat den Fußballerinnen des US-Nationalteams offenbar das Leben gerettet. Das Team um Superstar Hope Solo war in ihrem Hotel in Vancouver gerade beim Yoga, als in einem anderen Teil des Hauses eine wilde Schießerei ausbrach, bei der ein Mann getötet wurde.

"Gerettet von unserer spontanen Yoga-Session. Wollte eigentlich zu Starbucks, als in der Hotellobby die Hölle ausbrach", schrieb Torhüterin Solo beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Das US-Team ist derzeit für das am Freitag beginnende olympische Qualifikationsturnier des Nord- und Zentralamerikanischen und Karibischen Fußballverbandes (CONCACAF) in Vancouver. Die Mannschaften aus Kuba und der Dominikanischen Republik wohnen ebenfalls in dem Hotel.

"Ich hatte schon ein wenig Angst"

"Ich hatte schon ein wenig Angst", sagte Solos Teamkollegin Alex Morgan, die sich zum Zeitpunkt der Schießerei im Treppenhaus befand. Trainerin Pia Sundhage teilte umgehend mit, dass alle Mitglieder des US-Teams wohlauf seien.

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem Toten, der im Restaurant des Hotels regelrecht hingerichtet worden war, um einen stadtbekannten Drogendealer. Die Behörden vermuten, dass der Mann Opfer eines Bandenkrieges wurde.

Während die Beamten in dem Hotel versuchten, ein Chaos zu verhindern, zeigten sich die Kubanerinnen völlig unbeeindruckt von den Vorfällen. Nach Medienberichten sollen sie den Toten in aller Ruhe mit ihren Handys fotografiert haben.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung