Newcastle United verpasst Halbfinals

Aus für Ex-Nationalspielerin Hingst in Australien

SID
Mittwoch, 18.01.2012 | 14:43 Uhr
Ariane Hingst trägt bei Newcastle United die Kapitänsbinde
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Für Ex-Nationalspielerin Ariane Hingst ist die Fußballsaison in Australien früher beendet als erwartet.

Ihr Team Newcastle United, bei dem die erste Deutsche in Down Under sogar die Kapitänsbinde trug, schaffte es nicht, sich für die Halbfinals um den Titel zu qualifizieren.

Newcastle belegte Platz fünf in der sieben Teams starken W-League. Doppelweltmeisterin Hingst, die in der Bundesliga bei Turbine Potsdam und später auch beim 1. FFC Frankfurt spielte, blieb während der Saison ohne Torerfolg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung