Deutschland mit fünf Zählern Rückstand Zweiter

Japans Fußballerinnen erstmals unter Top drei

SID
Freitag, 23.12.2011 | 11:06 Uhr
Die japanischen Frauen-Fußballer gewannen 2011 den WM-Titel in Deutschland
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die japanischen Fußball-Weltmeisterinnen haben es erstmals unter die Top drei der Welt geschafft. Sie liegen auf Rang drei. Erster bleibt die USA. Deutschland ist Zweiter.

Die aktuelle Weltrangliste der FIFA führt die "Nadeshiko" hinter den USA und Deutschland auf Platz drei. Die Japanerinnen verdrängten Brasilien, die aufgrund der jüngsten mäßigen Ergebnisse erstmals seit 2008 auf Platz vier abgerutscht sind.

Die DFB-Frauen halten sich unverändert mit fünf Zählern Rückstand als Zweiter hinter den USA.

Ergebnisse der Frauen-WM 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung