Fussball

Nationalkeeperin Holl wechselt nach Essen

SID
Nationalspielerin Ursula Holl wechselt vom FCR Duisburg zur SG Essen-Schönebeck
© Getty

Nationalkeeperin Ursula Holl wechselt vom Bundesligisten FCR Duisburg zum Ligakonkurrenten SG Essen-Schönebeck.

Nationalkeeperin Ursula Holl wechselt vom Bundesligisten FCR Duisburg zum Ligakonkurrenten SG Essen-Schönebeck.

Holl wird Essens Stammtorhüterin Lisa Weiß, die zuletzt eine Kreuzbandverletzung erlitten hatte und mehrere Monate ausfällt, ersetzen. Holl unterzeichnete in Essen einen Vertrag bis zum Saisonende.

"Der Anruf von Essens Trainer Markus Högner hat mich gefreut, und ich will mich nun voll auf die reizvolle Aufgabe in Essen konzentrieren, um dem sehr jungen Team der SG Essen-Schönebeck den nötigen Rückhalt zu geben," sagte Holl, die bislang fünf Länderspiele bestritt.

Frauen-Fußball bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung