Sonja Fuss: Ausmusterung nicht nachvollziehbar

SID
Dienstag, 31.05.2011 | 14:26 Uhr
Sonja Fuss (l.) muss ihre Nicht-Nominierung für die Heim-WM erst mal verdauen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Für Weltmeisterin Sonja Fuss ist die Streichung aus dem Kader für die WM in Deutschland ein persönliches Fiasko: "Für mich ist dies die größte sportliche Niederlage meines Lebens."

"Es ist die Höchststrafe, an der Weltmeisterschaft im eigenen Land nicht teilnehmen zu dürfen", sagte die Verteidigerin vom FCR Duisburg der "Rheinischen Post".

Nationaltrainerin Silvia Neid hatte Fuss, die 2003 und 2007 mit der deutschen Mannschaft den Weltmeistertitel gewann, am Freitag aus dem erweiterten Kader für die WM gestrichen - laut Fuss mit der Begründung, "dass andere Spielerinnen im Abwehrverhalten stabiler seien".

Für die 32-Jährige ist diese Einschätzung nicht nachvollziehbar: "Ich verfüge über eine jahrelange Routine und Erfahrung, bin gut in Form und hatte auch in der Vorbereitung keine Defizite."

Das Ende ihrer Nationalmannschaftskarriere?

Ob die Ausmusterung für die Heim-WM gleichzeitig das Ende ihrer Nationalmannschaftskarriere bedeute, ließ die 68-malige Nationalspielerin offen: "Diese Entscheidung ist noch nicht gefallen. Das entscheide alleine ich selbst", sagte Fuss.

Neben Fuss hatte Neid Weltmeisterin Anja Mittag, Josephine Henning (beide Turbine Potsdam), Conny Pohlers (1. FFC Frankfurt) und Torhüterin Lisa Weiß (SG Essen-Schönebeck) aus dem erweiterten WM-Kader gestrichen.

Eröffnungsspiel gegen Kanada

Die verbliebenen 21 WM-Spielerinnen bestreiten derzeit den vorletzten Vorbereitungslehrgang in Marienfelde.

Am Freitag trifft die DFB-Auswahl in einem Testspiel in Osnabrück auf Italien, anschließend zieht das Team nach Aachen um, wo am Dienstag ein Duell mit den Niederlanden ansteht.

Die Generalprobe für die WM bestreiten die Welt- und Europameisterinnen am 16. Juni in Mainz gegen Norwegen, zehn Tage später steht in Berlin das Eröffnungsspiel gegen Kanada an.

Die Frauen-WM 2011 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung