Krahn und Popp nehmen WM-Song auf

SID
Mittwoch, 06.04.2011 | 16:52 Uhr
Zwei Teamkolleginnen, eine WM-Hymne: Annike Krahn (l.) und Alexandra Popp vom FCR Duisburg
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Frauenfußball-Nationalspielerinnen Annike Krahn und Alexandra Popp vom Bundesligisten FCR Duisburg haben einen inoffiziellen WM-Song aufgenommen.

Die Frauenfußball-Nationalspielerinnen Annike Krahn und Alexandra Popp vom Bundesligisten FCR Duisburg haben einen inoffiziellen WM-Song aufgenommen.

Der Titel mit dem Namen Fußballsommer soll vor allem im Ruhrpott zur großen WM-Hymne werden. Die Veröffentlichung des Songs ist für Mai vorgesehen. In dem Lied heißt es unter anderem: "Fußballsommer er ist da - wir sind ein Team, das ist doch klar - spielen, zaubern, dann gewinnen - so werden wir Weltmeisterinnen."

Die WM 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung