Frauen-Fußballstar bald in den USA aktiv?

FC Santos will mit Marta in die US-Liga

SID
Freitag, 17.12.2010 | 11:56 Uhr
Die Brasilianerin Marta ist bereits vier Mal als beste Fußballerin der Welt ausgezeichnet worden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Santos plant zusammen mit Ausnahmefußballerin Marta den Einstieg in die US-Profiliga WPS. Die Brasilianerin kehrt zunächst für zwei Monate in die Heimat zurück.

Mit Brasiliens Ausnahmefußballerin Marta als Zugpferd plant der FC Santos den Einstieg in die US-Profiliga WPS.

Die viermalige Weltfußballerin kehrt zunächst für zwei Monate in die Heimat zurück und geht Anfang Januar für Santos beim sogenannten Torneio Internacional Interclubes in Araraquara im Bundesland Sao Paulo auf Torejagd. Marta soll dem Ex-Klub von Pele aber auch die Tür in die US-Profiliga öffnen.

Santos plant den Einstieg in die nun nur noch sechs Klubs umfassende WPS-Liga. Neben Marta sollen vier weitere Brasilianerinnen in ein Team integriert werden, da mehr Ausländer laut Verbandsstatuten nicht erlaubt sind. In der abgelaufenen Saison ging die 24-Jährige für FC Gold Pride auf Torejagd und wurde mit dem mittlerweile aufgelösten Klub US-Meister.

U-17-Damen siegen gegen Israel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung