Sonntag, 07.11.2010

Bundesliga, 12. Spieltag

Potsdam verteidigt Tabellenführung

Titelverteidiger Turbine Potsdam hat beim Hamburger SV einen 1:0-Sieg eingefahren. Das Team von Trainer Bernd Schröder bleibt damit an der Tabellenspitze.

Turbine Potsdam um Trainer Bernd Schröder bleibt weiterhin an der Spitze
© Getty
Turbine Potsdam um Trainer Bernd Schröder bleibt weiterhin an der Spitze

Die Fußballerinnen vom deutschen Meister Turbine Potsdam haben die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Die Torbienen gewannen am 12. Spieltag mit 1:0 (0:0) beim Hamburger SV.

Die zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselte Japanerin Yuki Nagasato schoss Potsdam in der 82. Minute mit ihrem sechsten Saisontor zum Sieg.

Auch die Verfolger feierten Siege. Der 1. FFC Frankfurt gewann mit 5:1 (2:0) gegen den VfL Wolfsburg. Der FCR Duisburg hatte sich bereits am Samstag durch zwei Tore von Inka Grings mit 3:2 (2:1) bei Bayer Leverkusen durchgesetzt.

Kampfgeist bewiesen die Spielerinnen von Bayern München gegen den Herforder SV. Nach einem 0:2 zur Pause gewannen die Bayern durch einen Doppelpack von Vanessa Bürki sowie durch einen Treffer von Nicole Banecki noch mit 3:2 gegen den Aufsteiger.

Kerstin Garefrekes: Spielerin der Hinrunde

Bilder des Tages - 7. November
Bei üblen Frisuren kennt diese Dame keine Gnade: Jaymee Gibbons von Perth Glory tritt Tseng Shu-Oh (Canberra United) über den Haufen
© Getty
1/5
Bei üblen Frisuren kennt diese Dame keine Gnade: Jaymee Gibbons von Perth Glory tritt Tseng Shu-Oh (Canberra United) über den Haufen
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/07-11/dwyane-wade-miami-heat-new-jersey-nets-brook-lopez-dustin-brown-los-angeles-kings-ryan-smith-tiger-woods-w-league-rugby-wales-australien.html
Miami-Guard Dwyane Wade (l.) fliegt in der NBA durch New Jerseys Zone, wie es ihm gefällt. Brook Lopez (r.) und Anthony Morrow (M.) gucken dabei nur dumm aus der Wäsche
© Getty
2/5
Miami-Guard Dwyane Wade (l.) fliegt in der NBA durch New Jerseys Zone, wie es ihm gefällt. Brook Lopez (r.) und Anthony Morrow (M.) gucken dabei nur dumm aus der Wäsche
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/07-11/dwyane-wade-miami-heat-new-jersey-nets-brook-lopez-dustin-brown-los-angeles-kings-ryan-smith-tiger-woods-w-league-rugby-wales-australien,seite=2.html
Golf-Superstar Tiger Woods macht seinem Nachnamen alle Ehre. In der finalen Runde der WGC-HSBC Champions verlegt er die Partie ins Unterholz
© Getty
3/5
Golf-Superstar Tiger Woods macht seinem Nachnamen alle Ehre. In der finalen Runde der WGC-HSBC Champions verlegt er die Partie ins Unterholz
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/07-11/dwyane-wade-miami-heat-new-jersey-nets-brook-lopez-dustin-brown-los-angeles-kings-ryan-smith-tiger-woods-w-league-rugby-wales-australien,seite=3.html
Noch mehr scheußliche Frisuren: Um das 1000. NHL-Spiel seines Kollegen Ryan Smith zu feiern, trägt Dustin Brown von den Los Angeles Kings eine Perücke
© Getty
4/5
Noch mehr scheußliche Frisuren: Um das 1000. NHL-Spiel seines Kollegen Ryan Smith zu feiern, trägt Dustin Brown von den Los Angeles Kings eine Perücke
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/07-11/dwyane-wade-miami-heat-new-jersey-nets-brook-lopez-dustin-brown-los-angeles-kings-ryan-smith-tiger-woods-w-league-rugby-wales-australien,seite=4.html
Worst. Räuberleiter. Ever. Der Waliser Nathan Sharpe hebt im Rugby-Testspiel zwischen Wales und Australien ab und krallt sich das Leder. Ohne Rücksicht auf die Kollegen
© Getty
5/5
Worst. Räuberleiter. Ever. Der Waliser Nathan Sharpe hebt im Rugby-Testspiel zwischen Wales und Australien ab und krallt sich das Leder. Ohne Rücksicht auf die Kollegen
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/07-11/dwyane-wade-miami-heat-new-jersey-nets-brook-lopez-dustin-brown-los-angeles-kings-ryan-smith-tiger-woods-w-league-rugby-wales-australien,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.