Nach der Talfahrt in Liga und DFB-Pokal

Jena trennt sich von Trainer Zaunmüller

SID
Donnerstag, 04.11.2010 | 14:48 Uhr
2008 stieg der USV Jena in die Bundesliga auf
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Live
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge und der 1:8-Klatsche gegen Meister Turbine Potsdam im DFB-Pokal hat Bundesligist USV Jena Trainer Thorsten Zaunmüller entlassen.

Bundesligist USV Jena hat Trainer Thorsten Zaunmüller nach nur 111 Tagen im Amt entlassen. Der Klub reagierte damit auf die Talfahrt der vergangenen Wochen.

Der Tabellenvorletzte hatte die zurückliegenden vier Spiele verloren und dabei 16 Gegentore kassiert. Zudem schieden die Thüringerinnen mit einer 1:8-Niederlage gegen Meister Turbine Potsdam aus dem DFB-Pokal aus.

Co-Trainer übernimmt vorläufig das Coaching

"Ich bestätige meine Entlassung, möchte mich aber darüber nicht weiter äußern. Für mich ist das ganze ein kräftiger Schlag ins Gesicht", sagte Zaunmüller.

Den Job Zaunmüllers übernimmt vorläufig der bisherige Co-Trainer Michael Zahn. Vorstandsmitglied Zahn schloss ein dauerhaftes Engagement als Cheftrainer jedoch aus.

Der gelernte Physiotherapeut Zaunmüller war im Sommer als Nachfolger der zurückgetretenen Heidi Vater nach Jena gewchselt. Zaunmüller ist der zweite Trainer, der in der laufenden Saison seinen Hut nehmen musste. Zuletzt wurde Tanja Schulte beim Schlusslicht Herforder FV entlassen.

Der komplette Spielplan der Frauen Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung