Frauen-WM 2011: Auslosung in Frankfurt

Blatter sagt Teilnahme an WM-Auslosung ab

SID
Donnerstag, 25.11.2010 | 18:04 Uhr
FIFA-Präsident Sepp Blatter wird nicht an der Gruppen-Auslosung der Frauen-WM 2011 teilnehmen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat seine Teilnahme an der Auslosung zur Frauen-WM 2011 am Montag in Frankfurt abgesagt. Der Schweizer sei wegen neu angesetzter Termine verhindert.

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter wird nicht an der Auslosung zur Frauen-Weltmeisterschaft 2011 am Montag in Frankfurt/Main teilnehmen.

Das teilte der Weltverband am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. Demnach sei Blatter wegen neu angesetzter Termine verhindert.

"Schade, aber das schmälert die Wichtigkeit der Auslosung nicht. Wir werden ihn dann im Sommer hier begrüßen", sagte DFB-Trainerin Silvia Neid nach dem 8:0-Kantersieg der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Afrikameister Nigeria in Leverkusen.

Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn und das slowakische Model Adriana Karembeu, Frau des früheren französischen Nationalspielers Christian Karembeu, ziehen die Lose für die Endrunde (26. Juni bis 17. Juli). Die deutsche Mannschaft ist als Titelverteidiger als Kopf der Gruppe A gesetzt.

Lena Goeßling im Interview: "Oh nein, Grundausbildung!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung