Frings: "Hier bekommt man nichts geschenkt"

SID
Freitag, 23.10.2009 | 13:16 Uhr
Hat in drei Europa League-Spielen bereits vier Mal für Werder Bremen getroffen: Claudio Pizarro
© Getty
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
Primeira Liga
Live
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Live
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Live
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Live
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Zwei Punkte verloren, aber an Erfahrung gewonnen - das überflüssige 2:2 (1:0) von Werder Bremen bei Austria Wien war für die Profis von der Weser ein nicht zu überhörender Warnschuss.

"Wir müssen einfach wissen, dass wir nichts geschenkt bekommen", sagte Mannschaftskapitän Torsten Frings. Torhüter Tim Wiese formulierte noch pointierter: "Nur mit Hacke, Spitze, eins, zwei, drei geht es nicht".

Durch eine schwache Schlussphase verschenkte der deutsche Pokalsieger nicht nur einen bereits sicher geglaubten Sieg, sondern auch die vorzeitige Qualifikation für die Zwischenrunde in der neuen Europa League. "Ich war schon überrascht, dass wir am Ende so wenig dagegengesetzt haben", bekannte Trainer Thomas Schaaf.

Nach den beiden Toren von Claudio Pizarro (19. und 63. Minute) schien alles nach Plan zu laufen, doch Emin Sulimani (73.) und der eingewechselte Schumacher (87.) ertrotzten für die Gastgeber ein durchaus verdientes Remis.

Konzentration beim Favoriten

Mit Blick auf die kommenden Aufgaben im nationalen Geschäft beim VfL Bochum, gegen den 1. FC Kaiserslautern und beim 1. FC Nürnberg, in denen der Bundesliga-Vierte wie in Wien durchweg als Favorit das Spielfeld betritt, spekulierte Bremens Vorstandsvorsitzender Klaus Allofs auf einen Lerneffekt: "Hoffentlich war das nur ein Ausrutscher. Es muss jedem Spieler klar sein, dass gegen keinen Gegner die Konzentration nachlassen darf".

Am Erreichen der nächsten Runde zweifele er jedoch nicht: "Das muss unser Anspruch sein und auch bleiben". Aber schon beim Gastspiel auf Madeira gegen die schwachen Portugiesen von CD Nacional Funchal vor fünf Wochen war der Sieg durch einen durchaus vergleichbaren Schlendrian unnötig gefährdet worden.

Glänzende Ausgangsposition

Dies aber schien vor 11.000 Zuschauern im ausverkauften Franz-Horr-Stadion schon wieder in Vergessenheit geraten zu sein. Außenverteidiger Clemens Fritz, der beim Ausgleichstreffer das entscheidende Kopfballduell verloren hatte, gelobte Besserung: "Dieses Spiel hat uns wieder die Augen geöffnet. Wir haben vielleicht gedacht, alles läuft immer so weiter".

Die Aussichten des Tabellenführers der Vorrundengruppe L auf das Erreichen der nächsten Runde sind aber nach wie vor glänzend. Schon mit einem Sieg im Rückspiel am 5. November im Weserstadion gegen die Veilchen von der Donau wäre das Weiterkommen vorzeitig unter Dach und Fach.

Nächste Niederlage für Hertha BSC

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung