Fussball

Eintracht Frankfurt in der Europa League: Gegner, Termine und Übertragungen

Von SPOX
Eintracht Frankfurt in der Europa League: Gegner, Termine und Übertragungen in der Übersicht.

In der vergangenen Saison schaffte es Eintracht Frankfurt bis ins Halbfinale der Europa League. Um in dieser Saison Ähnliches zu erreichen, müssen die Hessen erstmal durch die Quali. Alle Infos zum Weg der SGE in die Europa League findet Ihr hier.

Mit einem 2:1-Auswärtssieg bei Flora Tallinn in der 2. Runde der Europa-League-Quali hat sich Eintracht Frankfurt eine gute Ausgangsposition verschafft. Doch wie ginge es im Erfolgsfall für die SGE weiter?

Eintracht Frankfurt: Europa-League-Quali, Termine, Gegner, Spielplan

Im Erfolgsfall ginge es für die Eintracht gegen Fehervar FC oder den FC Vaduz. Das steht bereits fest, da die UEFA die Auslosungen für die jeweils nächste Runde bereits vor den Hinspielen durchführt.

DatumEreignisGegner
05. AugustAuslosung Play-Off-Runde
08. AugustHinspiel Quali-Runde 3Fehervar FC / FC Vaduz
15. AugustRückspiel Quali-Runde 3Fehervar FC / FC Vaduz
22. AugustHinspiel Play-Off-RundeN.N
29. AugustRückspiel Play-Off-RundeN.N
30. AugustAuslosung Gruppenphase

Europa League: So seht Ihr die Spiele von Eintracht Frankfurt LIVE im TV und Stream

Die Übertragungsrechte für die Europa-League-Qualifikation liegen bei RTL Nitro. Dort könnt Ihr die Spiele der Eintracht im Free-TV verfolgen.

Zum Livestream: Das Online-Angebot von RTL ist zwar kostenpflichtig, Laola1 streamt das Rückspiel der SGE gegen Tallinn aber kostenlos.

Ab der Gruppenphase gibt es ALLE Spiele der Europa League zudem auf DAZN. Der Streamingdienst stellt sowohl Live-Spiele und Relive-Spiele als auch Zusammenfassungen zur Verfügung.

Eintracht Frankfurt: Alle Spiele in der Europa League im Liveticker

Für jedes Spiel der SGE, egal ob Quali, Gruppen- oder K.o.-Phase, stellen wir Euch einen Liveticker zur Verfügung. Den jeweils aktuellen findet Ihr am Tag des Spiels in unserer Liveticker-Übersicht.

UEFA Europa League: Der Wettbewerb

Der zweithöchste europäische Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften ging 2009 aus dem bisherigen UEFA Cup hervor. Der Wettbewerb umfasst in seiner derzeitigen Form eine aus drei Runden bestehende Qualifikationsphase, eine Play-off-Runde und den Hauptwettbewerb, der aus einer Gruppenphase und vier daran anschließenden K.-o.-Runden und dem Finale besteht. Der Gewinner der Europa League gewinnt nicht nur den Titel, sondern auch das Recht, in der folgenden Saison in der UEFA Champions League teilzunehmen. Rekordsieger ist der FC Sevilla mit fünf Titeln.

Die Gewinner der letzten fünf Jahre in der Übersicht:

JahrGewinnerFinalistErgebnis
2019FC ChelseaFC Arsenal4:1
2018Atletico MadridOlympique Marseille3:0
2017Manchester UnitedAjax Amsterdam2:0
2016FC SevillaFC Liverpool3:1
2015FC SevillaDnipro Dnipropetrowsk3:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung