Fussball

Europa-League-Finale 2019: So kommt ihr an Tickets

Von SPOX
Hier erfahrt ihr, wie ihr an Tickets für das Endspiel der Europa League 2019 kommt.

Das Finale der Europa-League steht vor der Tür! Am 29. Mai wird im Olympiastadion in Baku der Nachfolger von Atletico Madrid gesucht. Hier erfahrt ihr, wie ihr an Tickets zur Partie Arsenal gegen Chelsea kommt.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und schau das Finale der Europa League live auf DAZN!

Europa League: So kommt ihr an Finaltickets

Die Tickets für das Endspiel in Baku sind nur noch über Zweit- oder Drittanbieter wie viagogo.de oder stubhub.de zu erwerben. Die UEFA hatte vom 7. bis zum 21. März eine offizielle Bewerbungsphase ausgeschrieben, alle Bewerber haben spätestens im April eine Benachrichtigung erhalten.

Selbst die Hospitality- und Logenplätze sind schon ausverkauft, die Bewerbungsfrist hierfür endete ebenfalls im März.

Finale der Europa League: Das kosten die Karten

Offiziell waren die Tickets für das Europa-League-Endspiel von der UEFA in vier Kategorien unterteilt. Die billigsten Tickets gab es schon für 30 Euro zu erwerben, ein normales Ticket auf der Haupttribüne gab es für maximal 140 Euro.

KategoriePreis
1140 €
290 €
350 €
430 €
Accesibility-Tickets30 €
Jugendpaket (ein Erwachsener + ein Kindin Kategorie 2)60 €

Europa League: Das Finale im Livestream bei DAZN

Das Finale steht: Der FC Arsenal trifft im Londoner Stadtderby in Baku auf den FC Chelsea. Die Gunners gewannen beide Halbfinal-Duelle gegen den FC Valencia mehr oder weniger souverän, vor allem im Rückspiel behielten die Engländer einen kühlen Kopf und ließen sich nicht durch einen frühen Rückstand beeindrucken.

Der FC Chelsea setzt sich in einem an Dramatik kaum zu überbietenen Elfmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt durch. In der regulären Spielzeit gingen die Londoner zunächst in der 28. Minute in Führung, bevor Luka Jovic kurz nach der Pause den 1:1-Ausgleich besorgte. In der Verlängerung gelang es keiner Mannschaft, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen, im Elfmeterschießen versagten Hinteregger und Pacienca dann die Nerven.

Für alle, die keine Karten mehr für das Endspiel bekommen haben, bietet DAZN am 29. Mai einen Livestream des Finals an. Das Spiel könnt ihr somit live und in voller Länge von zuhause aus verfolgen.

In dieser Saison überträgt DAZN alle Spiele der Europa League live und in voller Länge, dementsprechend überträgt die Streaming-Plattform auch diese Partie. Als DAZN-Abonnent habt ihr auch danach die Möglichkeit, das komplette Spiel im Re-Live sowie eine ausführliche Zusammenfassung in aller Ruhe erneut anzuschauen.

Europa-League-Finale: Datum und Austragungsort

Das Finale findet am 29. Mai 2019 im Olympiastadion von Baku statt. Das Stadion wurde 2015 fertiggestellt und ist während der Europameisterschaft 2020 auch Austragungsort dreier Gruppenspiele sowie eines Viertelfinals.

Europa League: Die Halbfinal-Duelle im Überblick

Es ist vollbracht: Der FC Arsenal und der FC Chelsea stehen im Finale der Europa League. Arsenal hat damit doch noch die Chance, nächste Saison in der Champions League zu spielen.

Mannschaft 1Mannschaft 2HinspielRückspiel
FC ArsenalFC Valencia3:14:2
Eintracht FrankfurtFC Chelsea1:14:5 n.E.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung