Fussball

Wann findet Eintracht Frankfurt - FC Chelsea statt? Datum, Ort, TV-Übertragung

Von SPOX
Wann findet Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea statt?

Eintracht Frankfurt hat es in der Europa League bis ins Halbfinale geschafft. Da wartet auf die Hessen niemand geringeres als der FC Chelsea. Wann die Partie stattfindet und wo sie live im TV übertragen wird, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Noch mehr Fußball, inklusive der Spiele der UEFA Champions League, Europa League, Premier League, Serie A oder La Liga, gibt es live auf DAZN. Mit dem ersten Monat for free holst du dir deine Sport-Highlights direkt nach Hause.

Eintracht Frankfurt - FC Chelsea: Daten und Fakten

Eintracht Frankfurt und der FC Chelsea stehen sich im Europa League-Halbfinale gegenüber. Hier alles Wichtige auf einen Blick:

HinspielRückspiel
Datum:02.05.1909.05.19
Uhrzeit:21 Uhr21 Uhr
Stadion:Commerzbank-Arena FrankfurtStamford Bridge London

Eintracht Frankfurt - FC Chelsea live im TV und Livestream

Die beiden Halbfinal-Spiele zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Chelsea wird ausschließlich beim Internetstreaming-Dienst DAZN übertragen.

Zusätzlich stellt DAZN ab 60 Minuten nach Spielende alle Highlights der Partie in einem kompakten Video zur Verfügung. Selbst wenn ihr das Live-Event verpasst, bleibt euch also trotzdem kein Tor vorenthalten.

Eintracht Frankfurt - FC Chelsea live im Liveticker

SPOX bietet eine Vielzahl an Livetickern zu verschiedensten Sport-Events an. Neben der Bundesliga, Champions League, Golf und Tennis steht auch die Europa League auf dem Programm. Den SPOX-Liveticker zum Hinspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Chelsea gibt es hier.

Eintracht Frankfurt: Der Weg ins Halbfinale

Eintracht Frankfurt ist durch die Gruppenphase der Europa League-Saison marschiert. Die SGE verlor kein einziges Spiel. Sechs Siege, 18 Punkte und eine Tordifferenz von +12: die Statistiken einer dominanten Vorstellung der Eintracht. In der Runde der letzten 32 wartete Donezk. Nach dem Unentschieden im Hinspiel in Donezk gewann man in Frankfurt mit 4:1 und zog eindrucksvoll ins Achtelfinale der Europa League ein.

Im Achtelfinale gegen Inter Mailand lief das Ganze ein wenig torarmer ab. Nach einem 0:0 im Hinspiel, gewann die Eintracht das Rückspiel in Mailand mit 1:0.

Im Viertelfinale sah es nach der 2:4-Hinspielniederlage in Lissabon nicht gut aus für die Frankfurter, doch ein 2:0-Heimerfolg brachte die Adler vor eigenem Publikum doch noch ins Halbfinale.

FC Chelsea: Der Weg ins Halbfinale

Der FC Chelsea zog ebenfalls als Gruppenerster in die Runde der letzten 32 ein. Dabei verloren die Londoner ebenfalls kein Spiel, lediglich ein Unentschieden gegen Vidi erlaubten sich die Blues. Insgesamt macht das 16 Punkte und ein Torverhältnis von +9.

In der Runde der letzten 32 wartete dann Malmö. Bereits im Hinspiel in Malmö gewann der FC Chelsea mit 2:1, bevor zuhause ein deutliches 3:0 nachgelegt werden konnte. Das Achtelfinale gegen Dynamo Kiew gestalteten die Londoner extrem deutlich. Einem 3:0-Heimsieg folgte ein 5-0-Kantersieg in Kiew - Dynamo war chancenlos.

Das Viertelfinale gegen Slavia Prag entwickelte sich dagegen zu einer echten Zitterpartie. Das Hinspiel in Prag gewannen die Londoner noch mit 1:0. Im Rückspiel führten sie zur Halbzeit bereits mit 4:1, doch noch vor der 60. Minute kamen die Prager auf 3:4 dran. Der FC Chelsea rettete den Vorsprung über die Zeit und steht jetzt gegen die Eintracht im Halbfinale.

Die vergangenen 5 Europa-League-Sieger

JahrEuropa-League-Sieger
2017/18Atletico Madrid
2016/17Manchester United
2015/16FC Sevilla
2014/15FC Sevilla
2013/14FC Sevilla
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung