Fussball

Eintracht Frankfurt steht im Halbfinale der Europa League: Auf diesen Gegner trifft die SGE

Von SPOX
Eintracht Frankfurt steht im Halbfinale der Europa League udn bekommt es nun mit dem FC Chelsea zu tun.

Eintracht Frankfurt steht sensationell im Halbfinale der Europa League. Die SGE marschiert in Europa weiter, doch wer wartet im Halbfinale auf die SGE? SPOX verrät euch euch, mit wem es die Eintracht zu tun bekommt.

Nach einem 2:4-Rückstand aus dem Hinspiel, drehte Eintracht Frankfurt das Viertelfinal-Rückspiel gegen Benfica Lissabon vor den eigenen Fans. Nach einem hart umkämpften 2:0-Erfolg zieht die SGE - wenn auch etwas glücklich durch ein Abseitstor, aber nichtsdestotrtotz verident - in das Halbfinale der Europa League ein.

Nach Donetzk und Inter Mailand ist mit Benfica Lissabon das nächste europäische Schwergewicht der SGE zum Opfer gefallen. Doch die Namen der verbliebenen Teams sind nicht kleiner geworden: Mit dem FC Arsenal, dem FC Valencia und dem FC Chelsea machen sich gleich drei traditionsreiche Top-Teams Hoffnungen auf den Cup.

Eintracht Frankfurt gegen den FC Chelsea im Halbfinale

Mit dem FC Chelsea wartet nun der vermeintlich stärkste Gegner im Halbfinale auf die Eintracht aus Frankfurt. Die Blues können an guten Tagen jede Mannschaft besiegen, die Mannschaft ist individuell hochkarätig besetzt, physisch robust und in der Lage, mit der Körperlichkeit des Frankfurter Ochsenangriffs um Ante Rebic, Luka Jovic und Sebastien Haller mitzuhalten.

Zudem überzeugt die Mannschaft aus dem Westen Londons mit technisch hochwertigen Spielern: Neben Pedro oder Willian, wird vor allem Eden Hazard stets für Gefahr auf dem linken Flügel sorgen. Seine Schnelligkeit und Torgefahr werden vor allem Spieler wie N'Golo Kante und Jorginho mit klugen Pass- und Umschaltspiel in Szene setzen.

Neben Kante hat Chelsea mit Olivier Giroud einen weiteren Weltmeister in den eigenen Reihen, der die Abwehr der Frankfurter fordern wird und besonders für die Brechstange steht, sollten die Blues zittern müssen. Der Franzose ist in der Europa League in bestechender Form: Gegen Slavia Prag erzielte der Mittelstürmer bereits einen zehnten Treffer im laufenden Wettbewerb und führt somit die Torschützenliste des Turniers an.

Frankfurt-Gegner Chelsea mit Problemen

Dass der FC Chelsea trotz aller unbestreitbarer Qualitäten dennoch Schwächen hat, zeigen die teils wackeligen Auftritte. Die Mannschaft von Maurizio Sarri kam im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League gegen den Underdog Slavia Prag nach einer 4:1-Führung ins Straucheln und setzt sich am Ende knapp mit 4:3 durch.

In der Premier League läuft es aktuell auch nicht unbedingt nach Maß. Die Blues stehen derzeit punktgleich mit dem FC Arsenal auf Platz fünf, haben allerdings bereits ein Spiel mehr absolviert als die Konkurrenz. Zudem warten mit Manchester United und dem FC Watford noch unangenehme Gegner auf Sarri-Truppe. Die Qualifikation für die Champions League wird also über die heimische Liga eine schwierige Angelegenheit.

Bedenkt man die einjährige Transfersperre der Blues, werden sie gegen Eintracht Frankfurt vollsten Einsatz zeigen, um sich noch durch den Sieg der Europa League sicher für die Königsklasse zu qualifizieren.

Eintracht Frankfurt vs. FC Chelsea: Wann findet das Halbfinale der Europa League statt?

Die Termine für die Europa-League-Halbfinals stehen bereits fest. Am Donnerstag in zwei Wochen (2. Mai) werden die ersten Halbfinal-Spiele ausgetragen. Eine Woche später (9. Mai) werden dann die entscheidenden Rückspiele ausgetragen. Anstoßzeit ist jeweils um 21 Uhr.

Das Halbfinal-Hinspiel wird zunächst in der Frankfurter Commerzbank-Arena ausgetragen. Das Rückspiel am 9. Mai bestreitet die Eintracht aus Frankfurt dann an der Stamford Bridge in London.

DatumUhrzeitHeimAuswärtsLivestream
02.05.201921 UhrEintracht FrankfurtFC ChelseaDAZN
02.05.201921 UhrFC ArsenalFC ValenciaDAZN
09.05.201921 UhrFC ChelseaEintracht FrankfurtDAZN
09.05.201921 UhrFC ValenciaFC ArsenalDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung