Fussball

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Wer überträgt das Europa-League-Achtelfinale?

Von SPOX
Filip Kostic will heute mit der Eintracht ins Europa-League-Viertelfinale einziehen.

Nach einem torlosen Unentschieden im Hinspiel stehen sich heute im Achtelfinale der Europa League Inter Mailand und Eintracht Frankfurt erneut gegenüber. Hier bei SPOX erfahrt ihr, wo ihr das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Im Hinspiel haderte die Eintracht mehrfach mit dem Schiedsrichter: Nachdem Keeper Kevin Trapp einen zweifelhaften Elfmeter von Marcelo Brozovic hielt und den Hessen auf der anderen Seite ein Strafstoß verwehrt wurde, mussten sich die Frankfurter mit einem Remis begnügen.

Inter Mailand - Eintracht Frankfurt: Wann und wo findet das Spiel statt?

Das Achtelfinal-Rückspiel zwischen Inter Mailand und Eintracht Frankfurt wird heute um 21 Uhr im 80.000 Zuschauer fassenden Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand ausgetragen. Schiedsrichter der Partie ist der Rumäne Ovidiu Hategan.

Inter gegen Frankfurt im TV und Livestream

Der Streamingdienst DAZN überträgt alle Spiele der Europa League live, so auch die Begegnung zwischen Inter und der Eintracht. Als Moderator fungiert Alex Schlüter, der euch gemeinsam mit den Experten Jonas Hummels und Benny Lauth sowie Kommentator Jan Platte um 20.45 Uhr aus Mailand begrüßt.

DAZN bietet euch neben der Einzelpartie der Eintracht in der GoalZone auch eine Konferenz, in der ihr auch über die weiteren Achtelfinal-Begegnungen auf dem Laufenden bleibt. Die ersten drei Partien stehen bereits um 18.55 Uhr auf dem Spielplan, ab 18.40 Uhr führen Jan Lüdeke, Christoph Stadtler und Sebastian Kneißl durch das Programm.

Im Free-TV könnt ihr die Begegnung bei RTL sehen, deren Vorberichterstattung um 20.15 Uhr beginnt. Kommentiert wird das Spiel dort von Marco Hagemann. Der Privatsender stellt auch einen kostenplichtigen Livestream zur Verfügung.

Inter Mailand vs. Eintracht Frankfurt, Liveticker und Highlights

Auch ohne Fernseher und Abonnement könnt ihr das Spiel der Eintracht in Mailand verfolgen: SPOX bietet euch einen ausführlichen Liveticker an, mit dem ihr keine Höhepunkte des Europa-League-Achtelfinals der Frankfurter verpasst.

Eintracht und Inter: Der Weg ins Achtelfinale

Während Eintracht Frankfurt eine sensationelle Gruppenphase spielte und alle sechs Partien - unter anderem gegen Lazio Rom - für sich entschied, ging Inter in der Champions League an den Start und verpasste dort das Weiterkommen gegen Barcelona und Tottenham nur sehr knapp. In der Zwischenrunde hatten Mailand und Frankfurt gegen Rapid Wien beziehungsweise Schachtar Donezk keine Probleme.

Mailand gegen Frankfurt: Voraussichtliche Aufstellungen

Die Nerazzurri müssen gegen Frankfurt auf die gelbgesperrten Lautaro Martinez und Kwadwo Asamoah verzichten. Bei der Eintracht fehlt weiterhin Ante Rebic. Ebenso ist Gelson Fernandes nach der dritten Gelben Karte nicht spielberechtigt.

  • Inter Mailand: Handanovic - Cedric, de Vrij, Skriniar, d'Ambrosio - Vecino, Borja Valero - Politano, Candreva, Perisic - Balde
  • Frankfurt: Trapp - Hinteregger, Hasebe, Ndicka - da Costa, de Guzman, Rode, Kostic - Haller, Jovic

Europa League: Das Achtelfinale im Überblick

Im Hinspiel überraschte insbesondere die Niederlage des Top-Favoriten Arsenal, der sich gegen Stade Rennes geschlagen geben musste. Auch Sevilla kam bei Slavia Prag nicht über ein 2:2 hinaus.

DatumAnstoßBegegnungHinspiel
14.03.201918.55 UhrDynamo Kiev - FC Chelsea0:3
14.03.201918.55 UhrFK Krasnodar - FC Valencia1:2
14.03.201918.55 UhrRed Bull Salzburg - SSC Neapel0:3
14.03.201921.00 UhrBenfica Lissabon - Dinamo Zagreb0:1
14.03.201921.00 UhrSlavia Prag - FC Sevilla2:2
14.03.201921.00 UhrInter Mailand - Eintracht Frankfurt0:0
14.03.201921.00 UhrFC Villarreal - Zenit St. Petersburg3:1
14.03.201921.00 UhrFC Arsenal - Stade Rennes1:3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung