Fussball

Highlights RB Leipzig gegen Celtic Glasgow: RB siegt überzeugend - Alle Tore im Video

Von SPOX
RB Leipzig hat in der Europa League überzeugend gegen Celtic Glasgow gewonnen.

RB Leipzig hat am 3. Spieltag der Europa League mit 2:0 gegen Celtic Glasgow gewonnen und somit nach der Schlappe gegen Salzburg den ersten Heimsieg in dieser Saison auf internationalem Parkett eingefahren. Hier siehst du die Highlights der Partie im Video.

In der Gruppe B ist Leipzig somit mit drei Punkten Rückstand auf Salzburg und drei Punkten Vorsprung auf Celtic souveräner Tabellenzweiter. Ein Sieg im Rückspiel in zwei Wochen in Glasgow und den Bullen wäre das Weiterkommen in der Europa League nicht mehr zu nehmen.

"Wir kennen die Atmosphäre dort", sagte Trainer Ralf Rangnick nach dem Spiel. Großen Respekt vor der einmaligen Stimmung in Glasgow hat Rangnick jedoch nicht: "Sie werden vor ihren Fans großes Risiko gehen, das ist nicht unbedingt ein Nachteil für unsere Spielweise."

RB Leipzig - Celtic Glasgow im Highlight-Video sehen

DAZN hält seit dieser Saison die Live-Übertragungsrechte aller Spiele der Europa League exklusiv und zeigte somit auch die Partie zwischen RB Leipzig und Celtic Glasgow in voller Länge.

Kurz nach Abpfiff der jeweiligen Partie hat der Streamingdienst auch die Highlights zu allen Begegnungen der Königsklasse im Angebot.

Zusätzlich zur Europa League zeigt DAZN auch Spiele der Champions League, Premier League, Primera Division, Ligue 1 oder Serie A. Auch weitere Sporthighlights wie beispielsweise die US-Topligen NFL, NBA und MLB sind im Programm. DAZN kostet 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar. Hier geht es zum kostenlosen Probemonat.

RB Leipzig - Celtic Glasgow: 2:0 - RB eine Nummer zu groß

RB Leipzig schnürte Celtic von Beginn an mit frühem Pressing in die Hälfte der Gäste ein. Die Schotten konnten sich nur selten befreien, leisteten sich in der Anfangsphase allerdings auch wenige Fehler, wodurch sich nur wenige zwingende Chancen auf beiden Seiten ergaben.

Dies änderte sich spätestens Mitte der ersten Hälfte. Kouassi und Boyata sprangen bei einer eigentlich ungefährlichen Sabitzer-Hereingabe am Ball vorbei, Cunha musste folglich nur noch einschieben. Nach dem ersten Treffer war Celtic völlig von der Rolle, was Bruma gerade einmal vier Minuten nach dem Führungstor zum 2:0 ausnutzte.

Leipzig dominierte die Partie von nun an nach Belieben, nach der Pause scheiterten Laimer und Augustin nur knapp am Pfosten. Obwohl das Team einen Gang zurückschaltete, blieben die roten Bullen immer gefährlich und ließen in der Defensive nahezu nichts zu.

Hier gibt es den ausführlichen Spielbericht zur Partie zwischen RB Leipzig und Celtic Glasgow.

RB Leipzig - Celtic Glasgow: Die Fakten zum Spiel

  • Celtic hat in europäischen Wettbewerben nur eines seiner letzten 19 Auswärtsspiele gewonnen.
  • Die beiden Tore waren die ersten beiden Schüsse der Leipziger, die in diesem Spiel aufs Tor gingen.
  • Nur ein Schuss von Celtic ging in diesem Spiel aufs Leipziger Tor.
  • Celtic hat in den letzten 27 Auswärtsspielen in europäischen Wettbewerben nur einmal kein Gegentor kassiert.

RB Leipzig: Die nächsten Termine in der Europa League

Sollte Leipzig nach der Gruppenphase weiterkommen, findet die Auslosung zur Runde der letzten 32 am 17. Dezember 2018 statt.

DatumGegnerOrt
08.11.2018Celtic GlasgowA
29.11.2018RB SalzburgA
13.12.2018Rosenborg TrondheimH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung