Fussball

RB Leipzig in der Europa-League-Qualifikation gegen CSU Craiova live im Livestream sehen

Von SPOX
RB Leipzig trifft in der dritten Runde auf Craiova.
© getty

RB Leipzig trifft am Donnerstag in der dritten Runde der Qualifikation für die Europa League auf CSU Craiova. Hier erfahrt ihr, wo ihr das Spiel im Livestream und Liveticker live verfolgen könnt.

In der zweiten Qualifikationsrunde setzte sich RB Leipzig gegen BK Häcken durch.

RB Leipzig in der Europa-League-Qualifikation gegen Craiova: Datum, Ort

Das Hinspiel findet am Donnerstag (09.08.2018) in Leipzig statt. Anstoß ist in der Leipziger Red Bull Arena um 18.30 Uhr.

Das Rückspiel steigt eine Woche später in Rumänien im Ion-Oblemenco-Stadion, Anpfiff ist dann ebenfalls um 18.30 Uhr.

Wo kann ich RB Leipzig in der EL-Quali gegen Craiova im Livestream sehen?

Das Hinspiel wird vom Streaming-Dienst DAZN zeigt in Deutschland und Österreich gezeigt.

DAZN wurde 2016 von der Perform Group ins Leben gerufen und hat seitdem sein Angebot stetig vergrößert. DAZN streamt nicht nur alle Spiele der Europa League, sondern überträgt auch viele Partien der Champions League. Zudem hat DAZN Übertragungsrechte für die Primera Division, Premier League und Ligue 1. Aber nicht nur Fußball-Fans kommen auf ihre Kosten: Neben den US-Ligen NBA, NFL und MLB gibt es auch Livestreams zu anderen Sportarten wie Tennis, Darts und Boxen.

DAZN kostet monatlich nur 9,99 Euro, wobei der erste Monat sogar kostenlos ist. Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat!

RB Leipzig gegen CSU Craiova im Liveticker

Wer das Spiel nicht im Livestream sehen kann, kann die Partie bei SPOX im Liveticker verfolgen. Hier geht es zum Liveticker von RB Leipzig gegen CSU Craiova.

RB Leipzigs Kader für die Spiele gegen Craiova

Der Bundesligist musste bis Freitag seinen A-Kader für die dritte Runde der EL-Qualifikation bei der UEFA melden. Verglichen mit der Auswahl, die gegen BK Häcken gewann, gibt es im 24 Mann großen Kader nur eine Veränderung: Marcel Sabitzer ist dabei, Massimo Bruno dafür nicht.

Mit dabei sind also alle WM-Fahrer (Emil Forsberg, Timo Werner Yussuf Poulsen, Yvon Mvogo), von denen in der Quali bislang nur Emil Forsberg zum Einsatz kam. Sollte es verletzungsbedingt zu Engpässen kommen, darf RBL bis Mittwochabend zwei Spieler nachnominieren.

Zusätzlich gibt es den sogenannten B-Kader, in dem bei RB Leipzig ausschließlich Nachwuchsspieler stehen.

RB Leipzig in der Europa-League-Qualifikation

In der nächsten Runde würde auf die Bullen entweder Sporting Braga oder Sorja Luhansk warten. Das ergab die Auslosung am Montag. Damit trifft es RB Leipzig noch relativ glimpflich, denn auch Zenit St. Petersburg, Feyenoord Rotterdam und Olympiakos Piräus wären als nächster Gegner möglich gewesen.

RB Leipzig: Spielplan, Partien

Für RB Leipzig gehen nächste Woche auch national wieder die Pflichtspiele los. Erst geht es im Pokal gegen einen krassen Außenseiter, ehe es in der Bundesliga zum Auftakt direkt ein Topspiel gibt. Das sind die nächsten Spiele von RB Leipzig:

DatumWettbewerbGegner
09. AugustEuropa League, QualifikationCSU Craiova
16. AugustEuropa League, QualifikationCSU Craiova
19. AugustDFB-PokalViktoria Köln
26. AugustBundesligaBVB
2. SeptemberBundesligaFortuna Düsseldorf
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung