Fussball

BVB-Coach Peter Stöger kritisiert Götze: "Mit Mario überhaupt nicht einverstanden"

Von SPOX
BVB-Coach Peter Stöger kritisiert Mario Götze nach dem Europa-League-Aus gegen Salzburg.

Borussia Dortmund ist im Achtelfinale der Europa League gegen Salzburg ausgeschieden. Anschließend äußerte sich Trainer Peter Stöger zu den Auswechslungen von Mario Götze und Marco Reus, die er bereits zur Halbzeit vorgenommen hatte.

Während Stöger die Herausnahme von Reus mit Adduktorenproblemen erklärte, sei bei Götze die schwache Vorstellung der Grund gewesen.

"Mit Mario waren wir überhaupt nicht einverstanden. Wenn überhaupt nicht das passiert, was man sich vorstellt und was man erwartet, muss man anderen Jungs die Chance geben", sagte Stöger.

Götze musste nach 45 Minuten für Maximilian Philipp weichen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung