Fussball

Europa League, Achtelfinale: Arsenal gegen Milan live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Suso und Henrikh Mkhitaryan im Duell um den Ball
© getty

Nach der 0:2-Pleite im eigenen Stadion, hat der AC Milan im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Arsenal eine schwere Aufgabe vor der Brust. Hier findet ihr alle Infos zur Übertragung der Partie aus London.

Der FC Arsenal zeigte im Hinspiel in Italien ein völlig anderes Gesicht als in der Premier League und im englischen Ligapokal. Vor allem Mesut Özil machte ein grandioses Spiel und bereitete den zweiten Treffer kurz vor der Halbzeit für die Gunners vor. Durch die beiden Auswärtstreffer hat Arsenal sich somit eine optimale Ausgangslage für die kommende Partie geschaffen.

Allerdings sollte man den AC Milan nicht abschreiben. In Italien ist die Mannschaft von Gennaro Gattuso zur Zeit das heißeste Team der Liga nach Meister Juventus - seit neun Spieltagen verlor Milan nicht mehr.

Wann und wo findet Arsenal gegen Milan statt?

Die Partie findet am Donnerstag, den 15. März 2018, statt. Angepfiffen wird die Partie um 21.05 Uhr. Da der FC Arsenal das Rückspiel zuhause bestreiten wird, findet die Begegnung im Emirates Stadium in London statt, wo etwas mehr als 60.000 Besucher Platz finden.

Wo kann ich die Partie live verfolgen?

In Deutschland gibt es keine kostenlose TV-Übertragung der Europa League.

Die Rechte an der Europa League hat sich der Pay-TV-Sender Sky gesichert und überträgt alle Spiele des Achtelfinals live. Streamen könnt ihr das Spiel über SkyGo oder SkyTicket. Roland Evers wird die Partie zwischen den Gunners und Milan live kommentieren.

Gibt es einen Liveticker zur Partie?

Aber klar! Wie zu jedem Spiel des Europa League-Achtelfinals bietet SPOX auch zum Spiel aus London einen Liveticker an. Den Ticker findest du hier.

Die Verletzten beim FC Arsenal

Dem FC Arsenal muss im Achtelfinale gleich auf mehrere Spieler verzichten. Arsene Wenger wird nämlich unter anderem nicht auf Alexandre Lacazette zurückgreifen können. Der Franzose fehlt den Gunners nach einer Arthroskopie am linken Knie gleich mehrere Wochen. Auch Mittelfeldspieler Santi Cazorla fehlt aufgrund einer Entzündung der Fußsohle. Nacho Monreal fällt mit einer Blessur aus.

Pierre-Emerick Aubameyang ist ohnehin nicht für die Europa League spielberechtigt.

Die Verletzten beim AC Milan

Auch die Mailänder können in London nicht aus dem Vollen schöpfen. Den Italienern fehlen Andrea Conti (Kreuzband-Verletzung) und Ignazio Abate (muskuläre Probleme).

Fakten zur Begegnung

  • Den letzten Einzug in ein Viertelfinale bei einem internationalen Wettbewerb stammt beim AC Milan aus der Saison 2013/14. Damals schieden die Italiener in der Champions League gegen Atletico Madrid aus.
  • Beim FC Arsenal liegt die Teilnahme an einem Viertelfinale auf der internationalen Bühne noch länger zurück. 2010 stand man gegen den FC Barcelona im Champions League-Viertelfinale und zog den Kürzeren.
  • Für beide Teams ist es die erste Teilnahme an der Europa League
  • Sieben Mal trafen die beiden Vereine bereits aufeinander. Dabei gewannen die Engländer dreimal, zweimal ging Milan als Sieger vom Feld und weitere zweimal gab es ein Remis.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung