DFL entlastet Europa-League-Starter Dortmund und Leipzig

SID
Freitag, 15.12.2017 | 15:29 Uhr
Nach dem Aus in der Champions League bleibt den Dortmundern noch ein Platz in der Europa League
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Die DFL hat zur Entlastung der Teilnehmer an der Europa League eine Spielplan-Anpassung vorgenommen. Nach deren internationalen Einsätzen am vorangegangenen Donnerstag werden am 23. und 24. Spieltag die Spiele zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am 19. Februar 2018 sowie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg am 26. Februar 2018 für Montag (jeweils 20.30 Uhr) angesetzt.

Darüber hinaus findet die Begegnung des 26. Spieltags zwischen Werder Bremen und dem 1. FC Köln am 12. März 2018 montags statt (ebenfalls 20.30 Uhr). Die insgesamt fünf Spiele am Montag in dieser Saison werden alle live von Eurosport übertragen. In diesen Fällen gibt es in der 2. Bundesliga kein Spiel am Montag, dafür eine weitere, vierte Begegnung am Samstag (13.00 Uhr).

Ebenfalls mit Blick auf eine längere Regeneration für die in der Europa League tätigen Mannschaften wurde am 27. Spieltag mit dem Spiel zwischen Borussia Dortmund und Hannover 96 die Möglichkeit genutzt, am Sonntag (18. März 2018, 13.30 Uhr) eine dritte Begegnung anzusetzen.

Grund für die Bundesliga-Spiele am Montag war die Vermeidung von Ansetzungen im Donnerstag-Samstag-Rhythmus bei Spielen der Europa-League-Teilnehmer und damit der Schutz der Wettbewerbsbedingungen der Bundesliga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung