Fussball

Schmadtke: "Wir machen da kein Sightseeing"

SID
Jörg Schmadtke blickt optimistisch auf die Begegnung mit dem FC Arsenal

Manager Jörg Schmadtke vom 1. FC Köln sieht sein Team trotz der drei Auftaktniederlagen in der Liga und dem Sturz auf den letzten Tabellenplatz im ersten Europa-League-Match am Donnerstag (21.05 Uhr im LIVETICKER) beim FC Arsenal keinesfalls als chancenlos an.

"Wir machen da kein Sightseeing. Wir fahren da hin, um das Spiel zu gewinnen", sagte Schmadtke am Sonntag im Doppelpass-Talk bei Sport1.

Schmadtke weiter: "Wir freuen uns darauf. Wir sind nach 25 Jahren wieder international vertreten, und alle wollen mir sagen, dass das im Moment scheiße ist. Ich lasse mir das nicht schlechtreden. Die Gruppe ist natürlich der Hammer. Wir werden einige Dinge lernen müssen, aber das ist doch positiv. Wir versuchen das Beste rauszuholen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung