Kjaer: Ibra "aufgeblasen und arrogant"

Von SPOX
Freitag, 04.11.2016 | 15:35 Uhr
Simon Kjaer hatte Zlatan Ibrahimovic gut im Griff
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Während der Europa-League-Partie am Donnerstagabend im Sükrü Saracoglu gerieten Manchester Uniteds Zlatan Ibrahimovic und Fenerbahces Simon Kjaer teils heftig aneinander. Im schwedischen Channel 9 nannte Kjaer den schwedischen Superstar später "aufgeblasen" und "arrogant".

Nach einem intensiven Zweikampf lieferten sich die Streithähne ein Wortgefecht und der United-Star würgte Kjaer sogar vor den Augen des vierten Offiziellen. Diese Art des Auftretens kennt der dänische Verteidiger nach eigenen Angaben allerdings bereits aus früheren Begegnungen: "Ich habe nicht genau gehört, was er noch gesagt hat. Aber er war nicht glücklich. So kenne ich ihn."

Kjaer legte nach: "Er ist ein aufgeblasener Spieler, der arrogant ist. Das ist sein Spielstil." Sein eigenes Auftreten bezeichnete der Ex-Wolfsburger als schwierig für Ibrahimovic: "Mein Spielstil ist es, nah bei ihm zu sein und ihm so wenig Platz wie möglich zu geben, weil er ein guter Spieler ist."

Die Auseinandersetzung auf dem Platz wollte Kjaer allerdings auch nicht zu hoch hängen: "Es ist Teil des Spiels und ich nehme es nicht zu ernst. Es ist nicht das erste Mal, dass ich gegen ihn gespielt habe und ich weiß wie er reagiert. Es ist kein Problem."

Simon Kjaer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung