Donnerstag, 03.11.2016

Manchester United verliert auch bei Fenerbahce

5. Pleite in Folge! United noch nie so schlecht

Schlimm, schlimmer, Manchester United! Die 1:2-Niederlage in der Europa League bei Fenerbahce war die fünfte Auswärtsniederlage der Red Devils im Europapokal in Folge - so schlecht lief es für den englischen Rekordmeister noch nie.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gleichzeitig hat das Team von Jose Mourinho damit acht seiner letzten neun Partien auf fremden Plätzen verloren, zudem gab es ein Remis. Darüber hinaus kassierten die United-Kicker das erste Mal seit 1965 in sieben aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen im internationalen Wettbewerb mindestens ein Gegentor.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Doch damit nicht genug, denn der Treffer von Moussa Sow nach einer Minute und neun Sekunden war das schnellste Gegentor für die Red Devils in Europa seit genau 14 Jahren. Außerdem diente United als Aufbaugegner für Fener, nachdem der Klub aus Istanbul erstmals seit April 2008 wieder gegen ein Team aus der Premier League gewinnen konnte.

Doch es gab auch noch Positives zu berichten, nachdem Wayne Rooney mit seinem Treffer kurz vor Schluss bis auf zwei Tore an Sir Bobby Charlton heranrückte, der wettbewerbsübergreifend 249 Tore für Manchester United erzielt hat.

Manchester United im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Matchwinner unter sich: Pogba (r.) und Mkhitaryan sorgten für den Sieg der Red Devils

Effizientes United lässt Ajax keine Chance

Rio Ferdinand spricht den Spielern Mut zu

EL-Finale nimmt besonderen Charakter an

Marcus Rashford (r.) traf mit einem Freistoß zum 1:0-Sieg der Red Devils

Rashfords Freistoß reicht den Red Devils


Diskutieren Drucken Startseite
Finale

Europa League, Finale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.