Rooney traf gegen Fenerbahce per herrlichem Distanzschuss

Mou hofft auf Rooney-Motivationsschub

Von SPOX
Freitag, 04.11.2016 | 17:36 Uhr
Wayne Rooney traf in der Europa League endlich wieder einmal
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Nach der 1:2-Niederlage gegen Fenerbahce in der Europa League hofft Trainer Jose Mourinho auf einen Motivationsboost durch den späten Treffer von Kapitän Wayne Rooney. Nicht nur für ihn, sondern für die gesamte Mannschaft, wie er auf der Pressekonferenz vor dem Duell gegen Swansea in der Premier League erklärte.

Rooney erzielte zwar kurz vor Ende der Partie in Istanbul mit einem ambitionierten Weitschuss den Anschlusstreffer, konnte die Niederlage gegen Fenerbahce allerdings nicht mehr abwenden. Mourinho sieht im Treffer von Rooney das einzig Positive an der Partie gegen Fener: "Wahrscheinlich eine der wenigen guten Dinge im Spiel war der Fakt, dass Rooney endlich getroffen hat. Vielleicht ist es auch der Schlüssel zu seinem Selbstbewusstsein."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Durch die Niederlage rutschte United in der Gruppentabelle auf den dritten Platz ab und könnte sogar schon vor der K.o.-Phase ausscheiden. Trotz der Niederlage in der Europa League und den bislang eher enttäuschenden Ergebnissen in der Premier League wollte Mourinho die Schwierigkeiten nicht verallgemeinern und sieht keine Problem in der Team-Philosophie: "Manchmal schießt ein Team wegen seiner Philosophie keine Tore, weil es nicht aggressiv genug ist und nicht genug Risiken eingeht. Das ist bei uns überhaupt nicht der Fall."

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung