Donnerstag, 20.10.2016

Europa League: Randale in Mainz

Anderlecht-Hooligans randalieren in Mainz

Im Vorfeld des Gruppenspiels der Europa League zwischen Bundesligist FSV Mainz 05 und dem RSC Anderlecht haben Hooligans des belgischen Spitzenklubs am Donnerstagabend in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt randaliert.

Wie ein Polizeisprecher dem SID bestätigte, wurden knapp 60 Personen vorläufig in Gewahrsam genommen. Fünf Beamte wurden durch Böllerwürfe verletzt und erlitten ein Knalltrauma.

Nach Polizeiangaben bewegte sich eine Gruppe von belgischen Randalierern im Laufschritt durch die Stadt, dabei bewaffneten sie sich mit Quarzhandschuhen.

Alle Infos zur Europa League

Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Hack und Pablo de Blasis schossen Mainz zu einem 2:0-Sieg

Mainz verabschiedet sich mit Sieg

Yunus Malli und Mainz wollen einen versöhnlichen Abschluss

User-Talk: Mainz - Qäbälä

Mainz ist aus der Europa League bereits ausgeschieden- doch will unbedingt zurückkehren

Abschied auf Zeit: Mainz träumt schon vom Euro-Comeback


Diskutieren Drucken Startseite
Finale

18. Mai


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.